11.03.2017 Nordrhein-Westfalen

Nächtliche Spritztour

Neunjähriger mit Mamas Auto unterwegs

Auto Comic
Foto: 123rf
Neunjähriger Junge machte unbemerkt eine nächtliche Spritztour mit Mamas Auto und kollidierte dabei mit einem geparkten Skoda.

Ein neunjähriger Junge aus Nordrhein-Westfalen entwendete nachts unbemerkt die Fahrzeugschlüssel seiner Mutter, um mit dem PKW eine kleine Spritztour zu machen. Dies blieb allerdings nicht ohne Folgen.

Wie die Pressestelle der Polizei in NRW berichtet, kollidierte der Kleine mit einem parkenden Skoda und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Das Skurrile: Nach dem Unfall fuhr er zu seinem Elternhaus zurück und legte sich offenbar wieder schlafen.

Dank des Autokennzeichens, das er beim Unfall verlor, konnte im Rahmen polizeilicher Ermittlungen, der nächtliche Ausflug des Minderjährigen schließlich aufgedeckt werden.

Autor: am

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: