20.03.2017

New York (AFP)

Norwegen löst Dänemark als glücklichstes Land der Welt ab

Im neuen Weltglücksbericht belegt Norwegen Platz eins - gefolgt von Dänemark und Island. Deutschland liegt auf Platz 16. Schlusslicht ist die Zentralafrikanische Republik.
Foto: © 2017 AFP Deutschland auf Glücksindex auf Platz 16
Im neuen Weltglücksbericht belegt Norwegen Platz eins - gefolgt von Dänemark und Island. Deutschland liegt auf Platz 16. Schlusslicht ist die Zentralafrikanische Republik. 

Norwegen hat Dänemark als glücklichstes Land der Welt abgelöst. Nach dem am Montag in New York veröffentlichten Weltglücksbericht 2017 kletterte Norwegen von Platz vier auf den Spitzenplatz. Der mehrmalige Spitzenreiter Dänemark rutschte auf Platz zwei, gefolgt von Island und der Schweiz. Deutschland liegt wie im vergangenen Jahr auf Platz 16. Als Hauptursache für Glück macht der Bericht nicht hohe Einkommen, sondern ein funktionierendes soziales Netz aus.

Seit 2012 analysieren Experten im Auftrag der Vereinten Nationen die Zufriedenheit von Menschen in aller Welt. Für den diesjährigen Weltglücksbericht (World Happiness Report) werteten sie Länderdaten und Befragungen aus den Jahren 2014 bis 2016 aus. Schlusslicht des Rankings ist die Zentralafrikanische Republik.

Alle Länder in den Top Ten sind reiche Industrienationen - aber Geld allein macht nicht glücklich, wie der Bericht zeigt: Demnach haben die Spitzenreiter des Rankings vor allem hohe Zufriedenheitswerte in Bereichen wie soziale Fürsorge, Gesundheit, Freiheit, Einkommen und guter Regierungsführung. Ein maßgeblicher Faktor für Unzufriedenheit seien Arbeitslosigkeit und schlechte Arbeitsbedingungen.

Auf den Fünftplatzierten Finnland folgen in den Top Ten die Niederlande, Kanada, Neuseeland sowie - mit gleicher Punktzahl - Australien und Schweden. Die USA rutschten von Platz 13 auf Platz 14 und setzten damit ihren Abwärtstrend fort. Als Ursache für die wachsende Unzufriedenheit in den USA nennt der Bericht mangelnde soziale Absicherung und Korruption - Bereiche, in denen die Top-Staaten gut abschneiden.

Dass das ölreiche Norwegen trotz sinkender Ölpreise auf Platz eins aufstieg, führen die Autoren darauf zurück, dass das Land die Rohstoff-Einnahmen in die Zukunft investierte. Anders als andere ressourcenreiche Länder habe sich Norwegen von dem Boom unabhängig gemacht. Um damit erfolgreich zu sein, brauche es "ein hohes Maß an gegenseitigem Vertrauen, gemeinsame Ziele, Großzügigkeit und gute Regierungsführung".

Die norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg kommentierte den Spitzenplatz ihres Landes mit einem Scherz: "Viele Jahre lag Norwegen in dem Ranking hinter Dänemark. Ich habe das bei vielen Tischreden in den nordischen Ländern erwähnt - jetzt muss ich mir etwas Neues einfallen lassen", schrieb sie auf Facebook.

Das mittelamerikanische Costa Rica ist Bestplatzierter unter den ärmeren Staaten der Erde und kam direkt hinter Israel auf Platz zwölf. Deutschland veränderte sich mit Platz 16 im Vergleich zum Vorjahr nicht, 2015 hatte es aber noch Platz 26 gehabt.

Das Glücksgefühl in den reicheren Ländern wird laut den Autoren nicht so sehr durch Einkommensunterschiede getrübt. Viel stärker werde es durch die psychische und physische Gesundheit sowie durch persönliche Beziehungen beeinflusst. "Die größte einzelne Ursache für Unglück ist psychische Krankheit", heißt es in dem Bericht. Einkommensunterschiede wiegen demnach stärker in ärmeren Ländern, aber auch hier hat die mentale Gesundheit einen großen Stellenwert.

In China sind die Menschen der Studie zufolge trotz des rasanten Wirtschaftswachstums nicht glücklicher als vor 25 Jahren. Die Türkei verbesserte sich von Platz 78 auf Platz 69 und liegt einen Platz hinter dem nordafrikanischen Konfliktland Libyen. In Afrika insgesamt schnitt Algerien mit Platz 53 am besten ab. Das von Gewalt und Hunger geplagte Somalia kam auf Platz 93, Nigeria auf Platz 95.

In Afrika sind viele Menschen dem Bericht zufolge enttäuscht, dass trotz mehr Demokratie große Entwicklungsfortschritte ausgeblieben sind. Die Überschrift des Afrika-Kapitels im Weltglücksbericht lautet: "Warten auf Glück". Zugleich verweisen die Autoren aber auf einen bemerkenswerten Optimismus der afrikanischen Jugend.

Autor: New York (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Heiratsantrag

Diese Feuerwehrübung hatte es in sich: Matthias stellt seiner Verena 'die' Frage aller Fragen

Diese Feuerwehrübung war ausschließlich für die Liebe da! Kein Brand musste gelöscht werden – stattdessen stellte ein Kamerad seiner Liebsten die Frage aller Fragen. Alle wussten Bescheid, bis auf die Auserwählte Verena (23). Deshalb hielten die Kameraden zusammen, planten das freudige Ereignis und hielten dicht. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Vergewaltigung

Missbrauch

23-jährige Inderin schneidet Vergewaltiger Geschlechtsteil ab

Eine junge Frau aus Indien wurde jahrelang von einem Guru missbraucht. Eines Tages wartete sie mit einem Messer auf ihn und schnitt ihm sein Geschlechtsteil ab. mehr ...

Tagbilder - Tödliche Pannenstelle - Drei Fahrzeuge rasen in Pannen-PKW

Dramatischer Einsatz

Tödlicher Unfall auf der A93: Vermisster aufgefunden – er erinnert sich an nichts mehr

Wie berichtet, kam es am Sonntagmorgen, 21. Mai, gegen 1 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A93. Dabei kam eine 20-jährige Frau ums Leben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Viellehner

Tödlicher Unfall

Sportlerin Julia Viellehner stirbt in italienischer Klinik

Der Freund und Trainer der Winhöringerin: Die Ärzte haben nichts unversucht gelassen. mehr ...

Unfall auf der Autobahn

SUV überschlägt sich auf der A93 und landet auf Dach

Gegen 15.20 Uhr kam es am Sonntag, 21. Mai, auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg kurz nach der Raststätte Pentling zu einem spektakulären Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Grease (Sing-a-long)

Grease (Sing-a-long)

Nach ihrem Ferienflirt treffen sich Danny und Sandy unverhofft in der Schule wieder. Um sein cooles Image zu wahren, gibt Danny seiner keuschen Liebschaft einen Korb. Doch mit Unterstützung der "Pink Ladies" mausert sich Sandy zu einem feschen Girl. Allerdings sind die Ladies Gegner von Dannys Gang, den "T-Birds". Als sich eine weitere Gang und Dannys Ex-Freundin einschalten, ist das Chaos komplett. Werden Danny und Sandy Gegner oder Liebende? mehr ...