20.03.2017

München (AFP)

Prozess gegen früheren HRE-Chef Funke in München

Acht Jahre nach der Rettung der Immobilienbank Hypo Real Estate durch Milliardenhilfen des Staates hat in München der Prozess gegen den früheren HRE-Chef Georg Funke begonnen. Ihm wird vorgeworfen, die Lage der HRE verschleiert zu haben.
Foto: © 2017 AFP Prozess gegen Funke in München
Acht Jahre nach der Rettung der Immobilienbank Hypo Real Estate durch Milliardenhilfen des Staates hat in München der Prozess gegen den früheren HRE-Chef Georg Funke begonnen. Ihm wird vorgeworfen, die Lage der HRE verschleiert zu haben.

Acht Jahre nach der Rettung der Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) durch Milliardenhilfen des Staates hat vor dem Landgericht München I der Strafprozess gegen den früheren HRE-Chef Georg Funke begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft Funke vor, die Lage des Konzerns in der globalen Finanzkrise bewusst unrichtig wiedergegeben oder verschleiert zu haben. Der heute 61-Jährige gilt als eines der Gesichter der Finanzkrise in Deutschland.

Mit Funke vor Gericht steht der ehemalige HRE-Finanzvorstand Markus Fell. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Männern in der 60-seitigen Anklage mittäterschaftliche unrichtige Darstellung im Sinne des Handelsgesetzbuchs in Tatmehrheit mit mittätersschaftlicher unrichtiger Darstellung im Sinne des Aktiengesetzes vor. Dafür drohen bis zu drei Jahre Haft, es können im Fall einer Verurteilung auch Geldstrafen verhängt werden. Fell wird zudem ein vorsätzlicher Verstoß gegen das Verbot der Marktmanipulation vorgeworfen.

Funke hatte stets jede strafrechtliche Verantwortung für die Fast-Pleite der HRE bestritten. Der Prozess ist für mindestens ein halbes Jahr terminiert. Für den drohenden Zusammenbruch war vor allem der Kauf der irischen Pfandbriefbank Depfa verantwortlich. Die Depfa war massiv von der Pleite der US-Bank Lehman Brothers betroffen, dennoch hatte die HRE die Lage als stabil bezeichnet.

Da der Immobilienfinanzierer als systemrelevant eingestuft wurde und durch eine Pleite unabsehbare Folgen auch für andere Banken befürchtet wurden, entschloss sich der Bund zur Rettung der HRE mit Milliardenhilfen und später zu einer vollständigen Verstaatlichung. Der Bund stieg im März 2009 bei der HRE ein und verstaatlichte sie bis Oktober des Jahres vollständig.

Die Verfahren gegen sechs weitere HRE-Manager stellte das Gericht gegen Zahlung von Geldauflagen ein.

Autor: München (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Wilde Verfolgungsjagd am Mittwoch.

Autofahrer wollte sich der Polizeikontrolle entziehen

Wilde Verfolgungsjagd endet am Verkehrsschild!

Er wollte der Polizeikontrolle auf der Autobahn entkommen – und landete schließlich am Verkehrsschild. Dazwischen lag: eine hollywoodreife Verfolgungsjagd! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Sperrung Challenge 2017 in Sarching

Finanzierung

Regensburger CSU fordert sofortiges Ende der Challenge

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt die sofortige Beendigung der Challenge und der damit verbundenen finanziellen Unterstützung der Purendure Event GmbH & Co. KG durch die Stadt Regensburg. mehr ...

Volksfestpolizei 2017

Der Volksfest-Polizeibericht vom Mittwoch

Schwarzhandel, Maßkrugdieb und Langfinger

So verlief der Volksfest-Dienstag aus Sicht der Straubinger Polizei. mehr ...

Watzmann

70-Jähriger stürzt 200 Meter tief:

Tödlicher Bergunfall am Watzmann

Nach der gelungenen Durchsteigung der Watzmann-Ostwand stolperte der erfahrene Bergsteiger unglücklich und stürzte zu Tode. mehr ...

Niederfeuerwerk

Romantisches Spektakel an der Schlossbrücke

Besondere Sicherheitsvorkehrungen für Lampionfahrt und Niederfeuerwerk

Am Donnerstagabend findet am Donauufer die beliebte Lampionfahrt mit Niederfeuerwerk statt. mehr ...

Der Dunkle Turm

Der Dunkle Turm

Das Universum ist in Gefahr. Denn der mysteriöse "Mann in Schwarz" will den Dunklen Turm zu Fall bringen. Das wäre eine Katastrophe, denn der Turm ist das Kraftzentrum aller Welten. Nur der Revolvermann Roland Deschain kann den mächtigen Gegner besiegen und das Universum noch retten. Als der Mann in Schwarz zum finalen Angriff auf den Turm übergeht, kommt es zum Showdown. Wird Deschain das Universum retten können? mehr ...