20.03.2017

München (AFP)

Prozess gegen früheren HRE-Chef Funke in München

Acht Jahre nach der Rettung der Immobilienbank Hypo Real Estate durch Milliardenhilfen des Staates hat in München der Prozess gegen den früheren HRE-Chef Georg Funke begonnen. Ihm wird vorgeworfen, die Lage der HRE verschleiert zu haben.
Foto: © 2017 AFP Prozess gegen Funke in München
Acht Jahre nach der Rettung der Immobilienbank Hypo Real Estate durch Milliardenhilfen des Staates hat in München der Prozess gegen den früheren HRE-Chef Georg Funke begonnen. Ihm wird vorgeworfen, die Lage der HRE verschleiert zu haben.

Acht Jahre nach der Rettung der Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) durch Milliardenhilfen des Staates hat vor dem Landgericht München I der Strafprozess gegen den früheren HRE-Chef Georg Funke begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft Funke vor, die Lage des Konzerns in der globalen Finanzkrise bewusst unrichtig wiedergegeben oder verschleiert zu haben. Der heute 61-Jährige gilt als eines der Gesichter der Finanzkrise in Deutschland.

Mit Funke vor Gericht steht der ehemalige HRE-Finanzvorstand Markus Fell. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Männern in der 60-seitigen Anklage mittäterschaftliche unrichtige Darstellung im Sinne des Handelsgesetzbuchs in Tatmehrheit mit mittätersschaftlicher unrichtiger Darstellung im Sinne des Aktiengesetzes vor. Dafür drohen bis zu drei Jahre Haft, es können im Fall einer Verurteilung auch Geldstrafen verhängt werden. Fell wird zudem ein vorsätzlicher Verstoß gegen das Verbot der Marktmanipulation vorgeworfen.

Funke hatte stets jede strafrechtliche Verantwortung für die Fast-Pleite der HRE bestritten. Der Prozess ist für mindestens ein halbes Jahr terminiert. Für den drohenden Zusammenbruch war vor allem der Kauf der irischen Pfandbriefbank Depfa verantwortlich. Die Depfa war massiv von der Pleite der US-Bank Lehman Brothers betroffen, dennoch hatte die HRE die Lage als stabil bezeichnet.

Da der Immobilienfinanzierer als systemrelevant eingestuft wurde und durch eine Pleite unabsehbare Folgen auch für andere Banken befürchtet wurden, entschloss sich der Bund zur Rettung der HRE mit Milliardenhilfen und später zu einer vollständigen Verstaatlichung. Der Bund stieg im März 2009 bei der HRE ein und verstaatlichte sie bis Oktober des Jahres vollständig.

Die Verfahren gegen sechs weitere HRE-Manager stellte das Gericht gegen Zahlung von Geldauflagen ein.

Autor: München (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Fest

Fulminanter Start fürs Bürgerfest – Ärger wegen Parkplatz-Abzocke

Fulminanter Start für das Regensburger Bürgerfest! Die Domstadt erlebte einen wunderbaren Auftakt und feiert bis tief in die Nacht! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Marihuana, Joint

Dumm gelaufen

24-Jähriger zündet sich vor den Augen der Polizei einen Joint an

Pech hatte ein 24-Jähriger aus Oberfranken, der in der Nacht auf Samstag, 24. Juni, in der Regensburger Innenstadt einen Joint rauchte. mehr ...

Unfall

Gegenverkehr übersehen – Crash beim Abbiegen auf die Autobahn

Am späten Freitagabend, 23. Juni, wollte eine 30-jährige Pkw-Fahrerin von der Bundesstraße B16 in die Auffahrt zur Autobahn A93 einbiegen. Dabei übersah sie den bevorrechtigten entgegenkommenden Pkw, der an der Auffahrt geradeaus vorbeifahren wollte. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Aktion zum Bürgerfest

Osram bringt die Steinerne Brücke in bunten Farben zum Leuchten

Unter dem Motto "Phantastische Welten" lockt das Regensburger Bürgerfest zahlreiche Besucher und Künstler in die Stadt an der Donau. Osram Opto Semiconductors bringt die Steinerne Brücke in bunten Farben zum Leuchten. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Frontal in den Gegenverkehr

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B12 bei Kirchdorf

Am 23.06.2017, kurz vor 17 Uhr, kam es auf der B12 ca. einen Kilometer östlich von Haag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mehr ...

mehr Bilder ansehen
Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online

Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Unverhofft landet Pierre auf einem Dating-Portal und bandelt mit Flora an. Und er verliebt sich in sie. Aber er hat sich für Alex ausgegeben. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen. mehr ...