15.03.2017 Deutschland

'Germany's next Topmodel 2017'

So hart kann das Modelleben sein – die Mädels haben keine Lust auf Camping!


Vegas, Baby! Starfotografin Ellen von Unwerth inszeniert die #GNTM-Models als Burlesque Showgirls und die Juroren Michael Michalsky und Thomas Hayo laden die Models zum Zelten ein! Das alles gibt es am Donnerstag, 16. März, um 20.25 Uhr auf ProSieben zu sehen.

Die Starfotografin Ellen von Unwerth, die bereits mit Stars wie Beyoncé, Claudia Schiffer, Kate Moss, Cameron Diaz und Lady Gaga geshootet hat, erwartet mit Heidi Klum die Topmodel-Anwärterinnen in einer der größten Show-Locations von Las Vegas – im Treasure Island. Getreu dem Motto „Burlesque“ sollen sich die Models in Folge sechs mit glitzernden Kleidern und ausladenden Federhüten in wahre Showgirls verwandeln und sich tänzerisch zum perfekten Foto posen. Dabei bekommen die jungen Frauen besonders bunte Accessoires. „Die Mädchen sollen sich mit Artisten der Mystère Show perfekt in Szene setzen und da ist Eleganz und Grazie gefragt“, ist sich Model-Mama Heidi Klum sicher. 

 

Keinen Bock auf Camping!

Die Juroren Michael Michalsky und Thomas Hayo entführen ihre Topmodel-Anwärterinnen im Anschluss auf einen Road Trip in die Stadt der Lichter – ab nach Las Vegas in die Welt des Glitzers und Glamours. Auf der Reise nach Las Vegas erwartet die Nachwuchsmodels eine wenig glamouröse Überraschung: Ein Zeltplatz mitten in der Wüste. Dort verbringen beide Teams die Nacht in selbst aufgebauten Zelten. Nicht alle sind begeistert. Aber Michael Michalsky und Thomas Hayo wollen den Models eine Lektion erteilen. „Darum geht es eben auch – das Überwinden der eigenen Grenzen. Im Laufe der Staffel wird es noch oft Sachen geben, auf die man keine Lust hat und auf die man sich selbst etwas pushen muss“, erklärt Michael Michalsky. „Wir hatten das Gefühl, dass so einige Models die Bodenhaftung verlieren.“

 

Die französische Hochzeit

Carina, Greta und Giuliana wurden von dem Label Kaviar Gauche für ein Casting nach Paris geladen. Heidi Klum: „Solch hochwertige Label stellen immer große Chancen für unsere Mädchen dar. Ich hoffe sehr, dass die drei hundert Prozent geben.“ In aufwendig bestickten Brautkleidern aus Spitze und Seide müssen sie für das Label eine gute Figur machen. 

 

Folgende Damen aus Team Michael (weiß) kämpfen noch im den Sieg:

Anh (25) aus Berlin, Brenda (23) aus Berlin, Carina (19) aus München, Giuliana (20) aus Herbolzheim, Julia (23) aus Trier, Leticia (18) aus Ingolstadt, Romina (20) aus Hambrücken und Soraya (17) aus Sylt.

 

Aus Team Thomas (schwazr) sind noch diese Ladies dabei:

Céline (18) aus Koblenz, Greta (20) aus Hamburg, Julia (19) aus Reichenthal, Lynn (18) aus Beckum, Maja (19) aus Langen, Neele (20) aus Hamburg, Sabine (23) aus München und Serlina (22) aus Koblenz

Autor: pm / vb

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Wilde Verfolgungsjagd am Mittwoch.

Autofahrer wollte sich der Polizeikontrolle entziehen

Wilde Verfolgungsjagd endet am Verkehrsschild!

Er wollte der Polizeikontrolle auf der Autobahn entkommen – und landete schließlich am Verkehrsschild. Dazwischen lag: eine hollywoodreife Verfolgungsjagd! mehr ...

mehr Bilder ansehen

Miss Bikini 2017

Chiara (22) machte die beste Figur

Rund 2000 Badegäste ließen sich im Freibad Hengersberg die wohl heißeste Veranstaltung des Jahres nicht entgehen: die Wahl der Miss Bikini 2017. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Sperrung Challenge 2017 in Sarching

Finanzierung

Regensburger CSU fordert sofortiges Ende der Challenge

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt die sofortige Beendigung der Challenge und der damit verbundenen finanziellen Unterstützung der Purendure Event GmbH & Co. KG durch die Stadt Regensburg. mehr ...

Die Holzkreuze auf der Jahninsel von der Organisation Sea-Eye erinnern an ertrunkene Flüchtlinge.

Thema der Woche

Kreuze für Flüchtlinge: Wo endet das Mitgefühl? Vor der Haustür?

Im Thema der Woche schreibt Autor Christian Eckl über die Holzkreuze auf der Jahn-Insel, die an ertrunkene Menschen im Mittelmeer erinnern sollen - und über die Frage: Welches Menschenleben ist eigentlich mehr wert? mehr ...

Rettungsschwimmer DLRG

Sprung vom Geländer am Maxwehr ins Wasser

Polizisten ziehen Lebensmüden aus der Isar

Was für eine Aufregung: Aber die Rettungskräfte (Symbolbild) waren optimal vorbereitet: Die Strömung der Isar war zu diesem Zeitpunkt erheblich. Die Schleusen wurden sofort geschlossen. mehr ...

Atomic Blonde

Atomic Blonde

1989 stehen Deutschland und die Welt kurz vor dem Umbruch. In der aufgeheizten Atmosphäre vor dem Mauerfall ist die Agentin Lorraine Broughton in Berlin unterwegs. Für den englischen MI6 soll sie aus der geteilten Stadt eine Liste von Doppelagenten besorgen. Doch alle machen Jagd auf alle. Nur Broughtons Kollege David Percival scheint vertrauenswürdig. Nun muss Broughton alle Mittel von Mord bis zur Verführung einsetzen, um am Leben zu bleiben. mehr ...