19.03.2017

Berlin (AFP)

Steinmeier übernimmt Amt des Bundespräsidenten

Frank-Walter Steinmeier ist neuer Bundespräsident. Der frühere Außenminister übernahm am Sonntag die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger Joachim Gauck. Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender kamen zur symbolischen Amtsübergabe ins Schloss Bellevue.
Foto: © 2017 AFP Willkommen und Abschied in Bellevue
Frank-Walter Steinmeier ist neuer Bundespräsident. Der frühere Außenminister übernahm am Sonntag die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger Joachim Gauck. Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender kamen zur symbolischen Amtsübergabe ins Schloss Bellevue.

Frank-Walter Steinmeier ist neuer Bundespräsident. Der frühere Außenminister übernahm das Amt am Sonntag von seinem Vorgänger Joachim Gauck. Die symbolische Übergabe fand am Mittag im Schloss Bellevue statt.

Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender wurden zunächst von Gauck und seiner Partnerin Daniela Schadt im Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin empfangen. Nach einer gemeinsamen Teestunde, die etwas länger dauerte als geplant, verließen Gauck und Schadt dann das Schloss, in dem sie fünf Jahre lang als Staatsoberhaupt und First Lady gewirkt hatten.

Steinmeier war am 12. Februar von der Bundesversammlung von einer parteiübergreifenden Mehrheit zum zwölften Bundespräsidenten gewählt worden. Er wird am Mittwoch im Plenarsaal des Bundestags vereidigt. Bereits seit null Uhr am Sonntag ist er aber offiziell Bundespräsident.

In einer kurzen Rede nach seiner Wahl im Februar hatte er die Deutschen zu einem mutigen Blick in die Zukunft aufgerufen. Zudem kündigte er in einem Interview an, als Bundespräsident um "Wertschätzung für das gemeinsame demokratische Fundament" werben und dabei besonders junge Menschen ansprechen zu wollen.

Gauck hatte mit Verweis auf sein Alter bereits im vergangenen Sommer angekündigt, nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Er war am Freitagabend von der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet worden.

Als "Elder Statesman" dürfte sich Gauck aber auch künftig engagieren. Zu seinen konkreten Zukunftsplänen ist noch wenig bekannt. Er und Schadt wollen aber in Berlin wohnen bleiben. In einem Interview vor wenigen Tagen verriet Gauck, sich nach den Jahren als streng bewachtes Staatsoberhaupt darauf zu freuen, sich sein "Fahrrad schnappen und um den Block fahren" oder durch Läden bummeln zu können.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Vater von Malina

"Grausamkeit beenden"

Emotionaler Appell: Malinas Vater wendet sich übers Fernsehen an einen möglichen Entführer

Die Suche nach Malina (20) geht weiter. Ihr Vater hat am Mittwoch, 29. März, einen emotionalen Appell an einen möglichen Entführer gerichtet. mehr ...

Liebesbotschaften

Liebe

Liebesbotschaften auf Pizzakartons: Das ist die Glückliche

Das Rätsel um die Liebesbotschaften in Altötting ist gelöst. Wir zeigen euch, wer dahinter steckt. mehr ...

Janina und Simone Fust

Trauer

Tochter mit 16 Jahren gestorben: Zurück bleiben Tränen und die Leere

Janina Fust durfte nur 16 Jahre auf dieser Welt bleiben. Wie geht ihre Mutter damit um? mehr ...

Facebook

Flüsterpost

Facebook-Post zu angeblichem Vorfall bei einem Kindergarten erhitzt die Gemüter

"Gerade höre ich, dass jetzt auch in Regensburg im Kindergarten Sallerner Berg versucht wurde, ein Kind zu klauen", so ein Facebook-Post, der am Donnerstagmorgen, 30. März, die Gemüter in der Domstadt erhitzte. mehr ...

Angriff in Regensburg

23-jähriger Syrer attackiert 28-Jährigen mit einem Messer und verletzt ihn schwer

Die Ermittlungen zu einem tätlichen Angriff in der Regensburger Innenstadt am Mittwoch, 29. März, laufen auf Hochtouren. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Ghost in the Shell 3D

Ghost in the Shell 3D

Major ist ein Halbwesen aus Mensch und Maschine. Sie wurde als Unfallopfer geborgen und als erster Mensch zum Cyborg gemacht. Als nunmehr perfekte Soldatin kommandiert sie die Einheit "Sektion 9", um Großkriminelle zu stellen. Der Terrorist Kuze kann sich in Hirne einhacken und will bedeutende Technologien stehlen. Bei den Ermittlungen gegen Kuze erfährt Major, dass ihre eigene Existenz auf einer Lüge basiert. Nun kämpft sie an zwei Fronten. mehr ...