Wochenblatt
14.07.2012

Le Cap d'Agde (AFP)

Tour de France: Greipel holt dritten Etappensieg

Deutschlands Topsprinter André Greipel hat bei der Tour de France seinen dritten Etappensieg gefeiert. Der 29-jährige Rostocker verwies auf der 13. Etappe im Zielsprint den Slowaken Peter Sagan im Grünen Trikot auf Platz zwei.
Foto: © 2012 AFP Tour de France: Greipel holt dritten Etappensieg
Deutschlands Topsprinter André Greipel hat bei der Tour de France seinen dritten Etappensieg gefeiert. Der 29-jährige Rostocker verwies auf der 13. Etappe im Zielsprint den Slowaken Peter Sagan im Grünen Trikot auf Platz zwei.

Deutschlands Topsprinter André Greipel aus dem Radrennstall Lotto hat bei der Tour de France seinen dritten Etappensieg gefeiert. Der 29-jährige Rostocker verwies auf der 13. Etappe von Saint-Paul-Trois-Chateaux nach Le Cap d'Agde im Zielsprint den Slowaken Peter Sagan (Liquigas) im Grünen Trikot auf Platz zwei. Die Favoriten um den Gesamtführenden Bradley Wiggins (Großbritannien/Sky) kamen im Hauptfeld ins Ziel. Wiggins liegt damit weiterhin 2:05 Minuten vor seinem Teamkollegen und Landsmann Christopher Froome.

"Auf den letzten Metern bin ich Vollgas gefahren. Ich hatte Sagan am Hinterrad und bin froh, dass ich ihn besiegen konnte. Das war eine tolle Teamarbeit", sagte Greipel. Die Schweizer Michael Albasini (GreenEdge) und der Kasache Alexander Winokurow (Astana) waren am französischen Nationalfeiertag als Überbleibsel einer Ausreißergruppe zwei Kilometer vor dem Ziel gestellt worden.

Die 14. Etappe führt am Sonntag über 191 km von Limoux nach Foix. Auf dem Weg in Richtung Pyrenäen stehen dem Peloton drei Bergwertungen im Weg.

Autor: Le Cap d'Agde (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Kreuz

Kripo Passau ermittelt:

Mutter und Tochter tot aufgefunden

Ein Passant beobachtete am 25. Juli eine Frau, die sich von der Ilztalbrücke Kalteneck zirka 40 Meter in die Tiefe stürzte. Die 37-Jährige wurde tot am Ufer der Ilz aufgefunden. Kurze Zeit später wurde in der Nähe die tote 7-jährige Tochter von einem Jogger an einem Ilzweg entdeckt. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. mehr ...

Schweinbach

Starke Niederschläge

Unwetter in Landshut hält Feuerwehr auf Trab

Starke Niederschläge im Raum Landshut halten derzeit die Feuerwehr auf Trab. Es werden noch weitere Niederschläge erwartet. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Symbolfoto: Krankenwagen an einer Unfallstelle

54-Jähriger liegt auf der Intensivstation

Folgenschwerer Zwischenfall im AQUAtherm: Mann trinkt versehentlich Reinigungsmittel – Krankenhaus

Schwere Verätzungen hat ein Mann im Straubinger AQUAtherm erlitten. mehr ...

Bahnunfall

Kalb wird von Zug erfasst und getötet

Kurz vor 22 Uhr wurden die Feuerwehren aus Obertraubling und Niedertraubling am Montag, 25. Juli, an die Bahnstrecke in Niedertraubling alarmiert. Nach ersten Angaben wurde eine Person von einem fahrenden Zug erfasst. mehr ...

mehr Bilder ansehen

40 Feuerwehreinsätze

Schweres Unwetter trifft Landshut hart

Ein plötzlich auftretendes schweres Unwetter hat am späten Montagnachmittag für einen Großeinsatz der Landshuter Feuerwehr und Einheiten des THW Landshut gesorgt. Betroffen vom extremen Starkregen und teils auch von stürmischen Böen waren vor allem der Bereich Schönbrunn/Schweinbach sowie die Hanglagen im Bereich Hagrainer Straße, Pulverturmstraße/Moniberg und alte Bergstraße. Alles in allem musste die Feuerwehr zu 40 Einsätzen alleine im Stadtgebiet ausrücken. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Star Trek Beyond

Star Trek Beyond

Captain Kirk schwingt sich wieder auf die Brücke der Enterprise, um nach neuen Planeten zu suchen. Die Mission ist auf viele Jahre ausgelegt und führt die Crew in die Weiten des Weltraums. Jedoch sind Kirk, Spock und Co. nicht alle Lebensformen wohlgesinnt und nach dem Angriff auf ihr Raumschiff landen sie notgedrungen auf einem fremden Planeten. Hier müssen sie sich, unterstützt durch die Alien-Kriegerin Jaylah, gegen Krall zur Wehr setzen. mehr ...