20.03.2017

Washington (AFP)

Weiterer Abgang beim Fahrtendienstvermittler Uber

Der bei Uber für den Bereich Ridesharing zuständige Jeff Jones verlässt offenbar den US-Fahrdienstvermittler. Jones war erst vor rund sechs Monaten zu Uber gewechselt.
Foto: © 2017 AFP Weiterer Manager verlässt Uber
Der bei Uber für den Bereich Ridesharing zuständige Jeff Jones verlässt offenbar den US-Fahrdienstvermittler. Jones war erst vor rund sechs Monaten zu Uber gewechselt.

In der Führungsriege des Fahrtendienstvermittlers Uber gibt es US-Medienberichten zufolge erneut einen Abgang: Der für den Bereich Ridesharing-Strategie zuständige Chef Jeff Jones verlasse das Unternehmen, berichteten der Branchendienst Recode und die Zeitung "Wall Street Journal" am Sonntag. Jones war erst vor rund sechs Monaten zu Uber gewechselt.

Recode zufolge war Jones mit der Strategie des Unternehmens nicht einverstanden. "Es scheint nun offensichtlich, dass die Überzeugungen und der Ansatz, die meine Karriere geleitet haben, nicht mit dem zusammenpassen, was ich bei Uber gesehen und erlebt habe", erklärte Jones laut Recode. Er könne seine Funktion bei dem Fahrtenvermittlungsdienst deshalb nicht länger ausüben.

Erst Ende Februar hatte der neue Technik-Chef des Unternehmens, Amit Singhal, Uber verlassen müssen. Er hatte interne Ermittlungen gegen ihn wegen sexueller Belästigung bei seinem Ex-Arbeitgeber Google verschwiegen. Singhal hatte erst im Januar seinen Posten angetreten.

Autor: Washington (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall

Riesenchaos in und um Regensburg: Einsatzkräfte mussten Farbe von der A3 putzen

Am Mittwoch 18. Oktober, 5.55 Uhr fuhr ein 54-jähriger, tschechischer Staatsangehöriger mit seinem Lkw die Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau. Kurz vor der Anschlussstelle Regensburg-Universität fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Lkw mit ungarischer Zulassung auf. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Mittwochfrüh, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall.

Unfall

Hunderte Liter Wandfarbe sorgen für Verkehrschaos in und um Regensburg

Mittwochfrüh, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall. mehr ...

Tod, Trauer

Grausames Verbrechen

Mutter verbrennt ihre Kinder bei lebendigem Leibe und filmt die Tat

Eine vierfache Mutter aus Atlanta soll zwei ihrer Söhne bei lebendigem Leibe im Ofen verbrannt haben. Die Tat soll sie auf Video festgehalten und dem Vater der Kinder geschickt haben. mehr ...

Rettungshubschrauber

Schwerverletzter nach Unfall

Rettungshubschrauber landet mitten in der Stadt

Spektakulärer Rettungseinsatz: Am Dienstagabend landete ein Rettungshubschrauber mitten in Landshut. mehr ...

Unfall B388

Eilmeldung

B388 nach Unfall komplett gesperrt

Die B388 wurde am Mittwochnachmittag (Stand 15.40 Uhr) nach einem Unfall mit einem Traktor komplett gesperrt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Geostorm

Geostorm

Die Erde wurde von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Also richtet die Weltgemeinschaft ein Satellitensystem ein, das Erde und Menschen schützen und warnen soll. Doch plötzlich wendet sich das Sicherheitssystem gegen seine Errichter, und die Satelliten greifen die Menschen an. Wissenschaftler Jake und sein Bruder müssen den Fehler im System aufspüren, denn es droht ein "Geostorm", eine Klimakatastrophe, die die Menschheit auslöschen könnte. mehr ...