08.12.2016, 11:06 Uhr

Autofahrer leicht verletzt, Kälber unversehrt Fucking: Auto prallt frontal in Kälberstall

Foto: ms (Foto:Schmid)Foto: ms (Foto:Schmid)

In Fucking kam ein deutscher Autofahrer von der Straße ab und prallte an eine Stallmauer

FUCKING Frontal prallte am Mittwoch, 7. Dezember, ein 55-jähriger Autofahrer aus Deutschland mit seinem Auto gegen ein Stallgebäude in Fucking bei Tarsdorf.

Der Fahrer war mit seinem Auto um 22:20 Uhr in Trasdorf auf der Fuckinger Gemeindestraße Richtung Tarsdorf unterwegs.

Im Ortsgebiet von Fucking kam er in einer langgezogenen Linkskurve aus unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Stall.

Durch die Wucht des Anpralles wurde die Ziegelmauer der Gebäudewand eingedrückt. Die Kälber im Stall blieben unverletzt.

Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in das Krankenhaus nach Oberndorf gebracht. Der 55-Jährige war nicht alkoholisiert.

Am Gebäude entstand schwerer Sachschaden.


0 Kommentare