14.09.2017, 10:32 Uhr

Drogen sichergestellt Bekiffter Pkw-Fahrer

Foto: 123rfFoto: 123rf

Die Kontrolle des Zoll brachte gleich mehrere Taten ans Licht

BAYERISCH EISENSTEIN Eine Zollstreife kontrollierte am Dienstagnachmittag (12. September) einen litauischen Autohändler. Dabei wurde eine ganze Reihe von Taten aufgedeckt, die teils zuständigkeitshalber durch die Polizei Zwiesel bearbeitet wurden. Da der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss bestand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Im Fahrzeug wurden acht Gramm Marihuana und ein Pfefferspray ohne Kennzeichnung aufgefunden. Auch ein Ausfuhrkennzeichen mit falschen Siegel fand sich noch unter dem Beifahrersitz. Somit kommen auf den 35-Jährigen Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz sowie das Straßenverkehrsgesetz zu.


0 Kommentare