04.01.2017, 15:39 Uhr

Wegen Schneeverwehungen: Brummifahrer verliert Kontrolle, sein Lkw schlitzt Golf auf

Foto: FDL/BreklFoto: FDL/Brekl

Bei Mayerhofen (Anger) wurde ein leerer Auflieger eines Lastwagens nach links gedrückt – und schlitzte die Fahrerseite eines entgegenkommenden Kombis auf ...

ANGER Am 4. Januar geschah am frühen Nachmittag aufgrund starker Schneeverwehungen zwischen Anger und Teisendorf auf Höhe Mayerhofen ein Unfall. Ein Lastwagen-Fahrer war aus Richtung Teisendorf kommend auf der ST 2103 Richtung Anger unterwegs. Durch den starken Wind und die dadurch resultierenden Schneeverwehungen verwandelten sich die Straßen in dem Bereich Mayerhofen in eine reine Eisfläche.

Vermutlich durch einen starken Windstoß wurde der leere Auflieger des Lastwagens nach links gedrückt, der LKW-Fahrer versuchte noch dagegen zu lenken, aber seine Zugmaschine stellte sich quer und blieb liegen. Glück hatte ein Fahrer, der in die Gegenrichtung unterwegs war, denn der hintere Teil des Aufliegers schlitze seinen Golf-Kombi im vorderen Bereich bis zur Fahrertüre auf.

Der Golffahrer kam mit dem Schrecken davon. Die alarmierte Feuerwehr Anger sperrte die Strecke und richtete eine Umleitung ein. Die Polizei nahm den Unfall auf. Wann und wie der LKW geborgen wird konnte noch nicht gesagt werden. Die St2103 bleibt bis zur Bergung gesperrt.


0 Kommentare