31.08.2010, 12:49 Uhr

Neue Impressionen vom Chiemsee Reggae 2010 Unsere Bilder von der Reggae-Party des Jahres

Rekord: 29.000 Besucher feierten in Übersee ausgelassen die Reggae-Party des Jahres. Unsere Fotografen waren für Sie dabei

ÜBERSEE Obwohl sintfluartige Regenfälle den 16. Chiemsee Reggae Summer zeitweise zu einer Schlamm-Eventarena der besonderen Art werden ließen, wird die Veranstaltung als Rekord-Festival in die Geschichte eingehen. Rund 29.000 Besucher pilgerten ins Reggae-Regen-Mekka im bayerischen Übersee. Damit avancierte das restlos ausverkaufte Dreitages-Konzert endgültig zum größten Reggae-Festival Europas. Ausgesprochen positiv fiel heuer die Bilanz der Sicherheitskräfte aus, die etwas mehr Diebstahldelikte als sonst zu bearbeiten hatte. „Bei den Drogenaufgriffen zeichnete sich im Vergleich zum vergangenen Jahr ein erfreulicher Rückgang ab”, bilanzierte Polizeisprecher Franz Sommerauer. Für den abgesagten Auftritt von Sonntag-Headliner Sizzla konnte mit „Busy Signal” ein angesagter Dancehall-Star aus Jamaika engagiert werden.


0 Kommentare