17.03.2017, 09:05 Uhr

Sicherungsetiketten abgetrennt:: 14-Jährige beim Ladendiebstahl erwischt

Foto: fotosenmeer / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: fotosenmeer / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am 16. März, wurde am späten Nachmittag in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße eine 14-jährige Bad Reichenhallerin erwischt, wie sie Waren im Wert von 90 Euro in ihre Hand- und Jackentasche steckte.

FREILASSING Dabei trennte sie von den Schmuck- und Kleidungsstücken mit einer Schere, die sie nur zu diesem Zweck mit sich führte, die Sicherungsetiketten ab und verstaute die Waren in ihrer Hand- und Jackentasche. Sie wurde vor dem Passieren der Kasse von einer Angestellten angesprochen und ins Büro gebeten.

Dort bestritt das Mädchen die Tat. Aufgrund der Tatsache, dass sie bei der Begehung des Diebstahls eine Schere mit sich führte, erwartet sie nun eine Anzeige wegen eines Vergehens des Ladendiebstahls mit Waffen.

Außerdem wird das Jugendamt über das Geschehen in Kenntnis gesetzt.


0 Kommentare