20.03.2017, 17:35 Uhr

Erstes Ed Sheeran Konzert mit 70: Opa Heinz und Antenne Bayern überraschen Enkelinnen mit Ed Sheeran-Tickets

Foto: Antenne BayernFoto: Antenne Bayern

Leider haben Lucia (14) und Veronika (16) für das Konzert des Megastars Ed Sheeran keine Tickets mehr bekommen: Doch da hatten sie nicht mit dem Einfallsreichtum ihres Opas gerechnet ...

ISMANING/TROSTBERG Lucia (14) und Veronika (16) aus Trostberg im Landkreis Traunstein träumen schon lange davon, den englischen Megastar Ed Sheeran live zu erleben. Eigentlich wollten die beiden Teenager auf das heutige Konzert in die Münchner Olympiahalle gehen. Leider haben die beiden keine Tickets mehr dafür bekommen. 

Doch dann hat Opa Heinz (70) es in die Hand genommen – sich bei Antenne Bayern gemeldet und gemeinsam den Traum der Schülerinnen erfüllt.

Megastar Ed Sheeran tritt am heutigen Montagabend in der Münchner Olympiahalle auf. Auch für Lucia und Veronika aus Trostberg ist es ein Traum, den Künstler live zu sehen. Doch das Konzert ist restlos ausverkauft.

Opa Heinz versuchte sein Glück beim landesweiten Radiosender Antenne Bayern und rief bei Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser an: „Meine Enkelinnen sind riesige Fans von Ed Sheeran und ihr Traum ist es, dort hinzugehen. Dafür hat die ganze Familie am Vorverkaufstag versucht an Eintrittskarten zu kommen.  Aber es war ein Schuss in den Ofen“, erzählte Heinz im Radiointerview und fuhr fort: „Nun habt ihr ja die Aktion ‚Mein erstes Mal‘ und deshalb rufe ich an. Ich würde gerne das erstes Mal auf ein Ed Sheeran Konzert gehen, am liebsten mit meinen Enkelinnen.“ Leiki staunte nicht schlecht, als er diesen Wunsch hörte, doch er wollte Opa Heinz helfen. 

Der Radiomoderator und das Antenne Bayern-Team setzten hinter den Kulissen alle Hebel in Bewegung – und Leiki hat es geschafft. Opa Heinz fährt gemeinsam mit seinen Enkelinnen heute Abend nach München zum Ed Sheeran Konzert.

Diese freudige Nachricht überbrachte der Radiomoderator heute Nachmittag höchstpersönlich als er die Familie in Trostberg mit den Tickets überraschte. Im Gepäck hatte Leiki zudem noch eine persönliche Grußbotschaft von Ed Sheeran.


0 Kommentare