19.03.2017, 12:11 Uhr

Fünf Mannequins und zwei Dressmen Modenschau für ältere Semester

Foto: Cornelia WohlhüterFoto: Cornelia Wohlhüter

Das ist kein Grau in Grau, das darf durchaus flott und ein bisschen frech sein. Im Klosterhof führen fünf Mannequins und zwei Dressmen in fünf Durchgängen vor, was man heuer im Frühling trägt.

DEGGENDORF Die Damen staffierten sich diesmal im Kaufhaus Schötz-Stenzer aus, assistiert von Fachkräften. Modisch en vogue von Kopf bis Fuß für fünf Anlässe. In den Farben dominierten pink und marine, melone und sand, kombiniert mit zarten Tönungen.

Monika Bauer als Organisatorin der Modenschau hatte alles im Griff. Da konnten Maria und Helmut Stenzer beruhigt ihren Kaffee genießen. Nicht alle hatten die Idealfigur von Rosemarie Baier, umso wichtiger, dass die Mode kleine Fehler der Natur überdeckt.

Carola Wagner, Inge Grüninger. Gretl Gerstner und Brigitte Bäsch schritten selbstbewusst durch die Reihen, ernteten für ihre Vorführung viel Beifall. Dazu gesellten sich Rolf Bauer und Bernhard Glanzer, der im Abendanzug mit Fliege Furore machte. Zu allen Outfits trugen die Damen passende Hüte, die Herren führten verwegene Mützen und flotte Hüte vor, ausgewählt wieder von Olga Wagner. Großer Applaus für die Schau und ihre Akteure vor und hinter den Kulissen. 


0 Kommentare