28.02.2017, 09:25 Uhr

Ermittlungen wegen schweren Diebstahls Mehrere Autos im Raum Marklkofen aufgebrochen – Polizei bittet um Hinweise

Foto: chalabala / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: chalabala / 123RF Lizenzfreie Bilder

Im Raum marklkofen (lkr. Dingolfing-Landau) wurden mehrere Autos aufgebrochen – die Polizei Dingolfing hat die Ermittlungen aufgenommen.

MARKLKOFEN Zwischen dem 26.02.2017, 15.00 Uhr und dem 27.02.2017, 07.00 Uhr war ein unbekannter Dieb im Raum Marklkofen (Lkr. Dingolfing-Landau) unterwegs.

Auf einem Firmenparkplatz in der Bahnhofstraße schlug er nach Polizeiangaben die Scheibe eines Audi A 3 ein und erbeutete eine Geldbörse. Ein in der Nähe des Feuerwehrhauses abgestellter Bus der Marke Setra wurde das nächste Objekt. Hier schlug der Täter eine Scheibe der hinteren Türen ein. Gestohlen wurde aus dem Omnibus nichts.

In Poxau in der Klosterstraße schlug der Dieb die Scheibe der rechten Türe eines Renault Clio ein. Er nahm einen Rucksack mit. Darin befand sich die Ballettkleidung der Autobesitzerin. An einem Opel Corsa, der in der Brückenstraße stand, wurde ebenfalls die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Ein Diebstahlschaden entstand nicht. Ein Hyundai Tucson, der in der Hauptstraße stand, wurde auch angegangen. Der Täter drang auch hier über die Seitenscheibe der Beifahrertüre ein und durchwühlte den Wagen und das Handschuhfach. Er fand jedoch nichts Brauchbares.

In den letzten Tagen wurden bereits an anderen Orten ebenfalls Autoscheiben eingeschlagen. Ermittlungen wegen schweren Diebstahls wurden aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing unter der Telefonnummer 08731/3144-0 !


0 Kommentare