07.03.2017, 06:03 Uhr

Frau tot aufgefunden Tödlicher Wohnhausbrand in Wallersdorf

Foto: kmFoto: km

Am Dienstag gegen 0.05 Uhr brach in einem Einfamilienhaus in Haidlfing (Wallersdorf) Feuer aus. Eine Bewohnerin konnte im Zuge der Rettungsmaßnahmen nur noch tot geborgen werden.

WALLERSDORF In einem von einem älteren Ehepaar bewohnten zweigeschossigen Einfamilienhaus in Haidlfing (Gemeinde Wallersdorf) geriet am Dienstag aus bisher nicht bekannter Ursache vermutlich das Erdgeschoss in Brand. Das Feuer griff auf das gesamte Gebäude über. Der offensichtlich durch Brandgeräusche wach gewordene Ehemann konnte sich gerade noch ins Freie retten. Jedoch wurde die 82-jährige Frau von den Einsatzkräften nur noch tot aufgefunden. Am völlig ausgebrannten Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150000 Euro. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Landshut übernommen. Mittlerweile gehen die Brandfahnder von einem technischen Defekt im Bereich der Küche im Erdgeschos als Brandursache aus.


0 Kommentare