31.08.2017, 14:47 Uhr

Freisinger beleidigt Busfahrerin und begeht Sachbeschädigung Grantig und in Eile zum Herbstfest

Foto: LuS (Foto:Schmid)Foto: LuS (Foto:Schmid)

Recht eilig hatte es am Mittwoch Nachmittag ein 25-jähriger Freisinger, der das Herbstfest besuchen wollte. Als die Busfahrerin nicht tat, was er wollte, wurde er ausfallend.

ERDING Der 25-jährige Fahrgast hatte zunächst die entsprechende Haltestelle zum Herbstfest versäumt. Daraufhin forderte er die Busfahrerin auf, anzuhalten. Die Erklärung, dass er erst an der nächsten Haltestelle den Bus verlassen könne, versetzte den Mann in Rage, so dass er die Busfahrerin beleidigte und mit der Hand gegen die Windschutzscheibe schlug. Diese wurde dadurch beschädigt. Beim nächsten Ampelhalt drängte er die Busfahrerin zur Seite, öffnete die Fahrzeugtür und verließ den Bus. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Mann dann eine Stunde später, unter Alkoholeinfluss stehend, auf dem Volksfestplatz aufgegriffen werden. Nach anfänglichem Leugnen gestand er dann seine Taten und muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. (Foto: Archiv)


0 Kommentare