27.09.2017, 12:10 Uhr

Körperverletzung Streit an der S-Bahn-Station: 22-Jährigen mit Messer verletzt

Foto: srFoto: sr

Am Dienstagnachmittag, 26. September, trafen mehrere syrische Asylbewerber auf dem Busbahnhof bei der S-Bahn-Station in Erding aufeinander. Dabei entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den Männern, die zu einer tätlichen Auseinandersetzung führte.

ERDING Hinsichtlich des Tathergangs gibt es gegensätzliche Aussagen. Bei der tätlichen Auseinandersetzung wurde ein 22-jähriger Mann mit einem Messer verletzt.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion waren nicht mehr alle Tatbeteiligten vor Ort. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand geht die Polizei von etwa sieben Personen aus, die an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Momentan sind vier Tatbeteiligte namentlich bekannt. Der Vorfall wurde zudem von fünf namentlich bekannten unbeteiligten Personen beobachtet.

Derzeit werden Ermittlungen zum Tatablauf geführt. Dabei erhofft sich die Polizei vor allem Erkenntnisse durch die Vernehmung der Zeugen zu bekommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei weitere Zeugen.


0 Kommentare