18.05.2017, 16:23 Uhr

20-jährige Fahrerin leicht verletzt Opel fliegt bei Zolling von der Straße ab

Foto: Rainer Auer (Foto:Schmid)Foto: Rainer Auer (Foto:Schmid)

Eine 20-jährige Opel-Fahrerin aus Gammelsdorf war am Mittwoch gegen 14 Uhr auf der St2054 von Zolling Richtung Haag a.d. Amper unterwegs. Ca. 600 Meter vor Anglberg kam das Auto aus bislang ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam nach ca. 10 Metern im Feld zum Stehen.

ZOLLING Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen erfolgte der Unfall ohne Fremdeinwirkung. Die 20-Jährige erlitt einen Schock und wurde mit leichten Verletzungen zur Untersuchung ins Klinikum Freising gebracht. Durch den Aufprall auf dem Feld wurde am Opel Hinterachse herausgerissen, sowie die Heckscheibe beschädigt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von ca. 2.000 Euro.

Die St2054 war kurzzeitig einseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung wurde von der Feuerwehr Zolling übernommen (zwei Fahrzeuge, zehn Einsatzkräfte).

Die Polizei merkt an, dass Unfälle wie dieser häufig nie richtig aufgeklärt werden. Oft spiele eine Ablenkung des Fahrers eine entscheidende Rolle, und oft seien erfahrungsgemäß Mobilfunkgeräte im Spiel.


0 Kommentare