11.09.2017, 18:11 Uhr

Freizeit und Kultur Das neue Programm der Katholischen Erwachsenenbildung ist erschienen

Foto: KEBFoto: KEB

Begegnung mit einer Einsiedlerin, Erziehungskurse, besinnliche Wanderungen, Gehirnforschung und Gast aus Burkina Faso

LANDKREIS KELHEIM In diesen Tagen geht das Programmheft der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Kelheim in die Pfarreien und andere Verteilstellen. Schwerpunkte sind in diesem Herbst begleitete Wanderungen auf dem Jakobsweg und der Via Nova, Informationen über die Länder aus denen die Menschen zu uns fliehen oder der Seniorenbegleiterkurs. Im Oktober bietet ein "Familienteamkurs" Eltern mit jüngeren Kindern Unterstützung. Ein Kurs "Kess-erziehen" im Januar 2018 richtet sich an Eltern mit Kindern in der Pubertät. Ein aktuelles theologisches Thema greift der Studientag mit Professor Dr. Bertram Stubenrauch am Samstag, 18. November, auf. Das Thema lautet: "Die enträtselte Persönlichkeit? Der Mensch im Spannungsfeld von Gentechnik und Gehirnforschung". Theologische Themen sind auch die neue Einheitsübersetzung und zum Franziskusfest die "Öko-Enzyklika" "Laudato Si" aus der Sicht der Technik. Im Rahmen des Monats der Weltmission informiert Bischof Joachim Ouédraogo aus Burkina Faso am Samstag, 7. Oktober, über sein Land und die Arbeit von Missio. Zusammen mit der Schweizer Einsiedlerin Schwester Veronika Ebnöther lädt die KEB am Samstag, 28. Oktober, zu einer Begegnung in die ehemalige Einsiedelei am Donaudurchbruch ein.

Das gesamte Programm mit über 300 Veranstaltungen, bei dem neben den von der Geschäftsstelle organisierten Angeboten vor allem auch die Angebote der über 50 Pfarreien und Verbände im Landkreis zusammengefasst sind, steht im Internet unter der Adresse: www.keb-kelheim.de. Dort finden sich auch Kooperations-veranstaltungen mit den benachbarten KEBs Regensburg Stadt und -Land und der KEB im Bistum. Das Programmheft liegt unter anderem in den Pfarreien im Landkreis und in den Geschäftsstellen der Sparkassen und Raiffeisenbanken auf. Es kann auch bei der Geschäftsstelle der KEB angefordert werden und ist auf der Homepage zu finden. Nähere Informationen und Nachfragen bei der Geschäftsstelle der KEB im Landkreis Kelheim unter der Telefonnummer 09443/ 9184224 oder unter info@keb-kelheim.de. 


0 Kommentare