19.05.2017, 13:16 Uhr

Kurioses aus dem Polizeibericht Landshut: Ladendieb sucht seine Gesundheitskarte

Foto: fotosenmeer / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)Foto: fotosenmeer / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)

Ein Ladendieb hat in Landshut bei einer Rangelei mit einem Ladendetektiv seine Gesundheitskarte verloren. Kurz nach dem Diebstahl fragte der Langfinger bei der Polizei nach, ob die seine Karte habe. Er müsse zum Arzt.

LANDSHUT Kurioses aus dem Polizeialltag: Am Mittwoch, gegen 19 Uhr, klaute ein amtsbekannter 28-Jähriger aus dem Landkreis in einem Einkaufsmarkt im Rennweg eine Flasche Wodka. Seine Jacke trug er am Arm und hatte darin das „Hochprozentige“ eingewickelt. Die Aktion wurde vom Ladendetektiv beobachtet. Dieser sprach den Täter an, woraufhin der Dieb den Detektiv wegschubste und davonlief.

Der Detektiv konnte aber die Jacke noch festhalten. Darin befand sich neben dem Ausweis auch die Gesundheitskarte des Täters. Einige Zeit später erhielt die Polizeiinspektion Landshut vom 28-Jährigen einen Anruf mit der Frage, ob die Polizei seine Jacke samt Ausweis und Gesundheitskarte hat. Er bräuchte nämlich die Karte für einen anstehenden Arzttermin. Bei der Abholung seiner Gegenstände war der 28-Jährige geständig und räumte den Diebstahl ein. Nach entsprechender Beschuldigtenvernehmung konnte er wieder nach Hause gehen.


0 Kommentare