07.09.2017, 09:42 Uhr

Polizei meldet schweren Unfall Motorradfahrer bei Altheim verletzt

Foto: Hildebrand (Foto:Schmid)Foto: Hildebrand (Foto:Schmid)

Bei Altheim hat sich am Donnerstagvormittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer wurde dabei verletzt.

ESSENBACH Der Unfall hat sich in der Zeppelinstraße in Altheim gegen 8.50 Uhr ereignet. Ersthelfer haben sich vorbildlich um die Verunglückten gekümmert. Details zum Unfallhergang liegen noch nicht vor. Wir berichten nach.

Update (15.07 Uhr):

Der offizielle Polizeibericht:

Verkehrsunfall auf der Staatstraße 2074 - Kradfahrer schwer verletzt

Am Donnerstag, gegen 08:50 Uhr, ereignete sich auf der Staatstraße 2074 im Gemeindebereich Essenbach auf Höhe des Gewerbegebietes in Altheim ein Verkehrsunfall, bei dem ein 45-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Zur Unfallzeit war eine 72-jährige Autofahrerin in der Siemensstraße, im Gewerbegebiet Altheim, unterwegs. Die Dame wollte nach links in die bevorrechtigte Staatstraße 2074, in Fahrtrichtung Landshut, einbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich einen von links kommenden 45-jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Die Autofahrerin kam mit einem Schock davon.

Der Kradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Die Staatsanwaltschaft Landshut hat ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Zu diesem Zwecke musste die Staatstraße 2074 im genannten Streckenabschnitt für den gesamten Verkehr komplett gesperrt werden. 


0 Kommentare