07.09.2017, 15:26 Uhr

Schlägereien und Angriffe auf Polizisten Gewalt auf der Dult: Landshuter CSU will Ursachen auf den Grund gehen

Die Landshuter Polizei ist auf der Dult präsent. Foto: Archiv (Foto:Schmid)Die Landshuter Polizei ist auf der Dult präsent. Foto: Archiv (Foto:Schmid)

Die Zahl der Gewaltdelikte auf der Dult hat nicht zugenommen, dafür aber die Qualität der Straftaten. Die CSU will jetzt wissen, woran das liegt.

LANDSHUT In einem Antrag an den Stadtrat heißt es: "Die Verwaltung wird beauftragt, dem Stadtrat bezüglich der Gewaltvorkommnisse auf der 687. Bartlmädult und im Stadtgebiet zu berichten. Mögliche Hintergründe der Taten (Ursachen, Täterprofil, Anlass, Tatzeit usw.) sind gemeinsam mit der Polizei darzustellen und Präventionsmaßnahmen werden aufgezeigt."

Sowohl die Darstellung in den Medien, als auch die Feststellungen in den Polizeiberichten würden eine Abkehr von einer friedlichen Dult erkennen lassen, heißt es in der Begründung des Antrags. Dem müsse entgegengewirkt werden.

Unterzeichnet haben den Antrag die Stadträte Rudolf Schnur, Maximilian Götzer, Dr. Dagmar Kaindl, Helmut Radlmeier (MdL).


0 Kommentare