10.09.2017, 11:51 Uhr

Polizei macht Routinekontrolle in Furth Am frühen Sonntagmorgen den Lappen abgegeben

Foto: dehooks / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)Foto: dehooks / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)

Das Ausgehen am Samstag hinterlässt oft Spuren. Das weiß auch die Polizei und erwischt den einen oder anderen am frühen Sonntagmorgen 'danach'.

FURTH Am Sonntag, gegen 6.15 Uhr, kontrollierte die Polizei einen Pkw-Führer in Furth. Schnell stellten die Beamten bei dem 36-jährigen Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Zumindest blies er noch freiwillig ins 'Röhrchen'.

Der Test ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Er musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde vor Ort sichergestellt und eine Weiterfahrt unterbunden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare