20.10.2017, 12:12 Uhr

Polizei widerruft Öffentlichkeitsfahndung Wieder aufgetaucht: 83-Jähriger war spurlos verschwunden

Ein 14-jähriger Junge wird seit Samstag im Haus am Regenbogen in Ramspau vermisst. Wo ist der Junge? Foto: News5Ein 14-jähriger Junge wird seit Samstag im Haus am Regenbogen in Ramspau vermisst. Wo ist der Junge? Foto: News5

Seine Familie und seine Freunde hatten sich große Sorgen um ihn gemacht: Ein 83-Jähriger aus Landshut war vorübergehend nicht mehr auffindbar. Gemeinsam mit der Polizei war eine Suchaktion (Symbolbild) gestartet worden.

LANDSHUT Schnelles Happy End nach Vermisstenfahndung: Der 83-Jährige Mann aus Landshut, der Donnerstag Nacht vermisst gemeldet war, ist nur wenige Stunden später - am frühen Freitagmorgen - im Raum Freising wieder lebend angetroffen werden. Er ist wohlauf und unverletzt.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei allen Beteligten und der Bevölkerung für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung.


0 Kommentare