12.03.2017, 09:09 Uhr

Schwer verletzt Betrunken beim Abbiegen in den Straßengraben gekracht

Foto: Rainer AuerFoto: Rainer Auer

Ein 20-Jähriger aus dem Raum Eggenfelden verfehlte beim Abbiegen die Straße und schleuderte in den Graben.

EGGENFELDEN Am Sonntag, 12. März, um 03.10 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mann aus dem Raum Eggenfelden mit seinem BMW die B 388 von Gangkofen kommend in Richtung Eggenfelden. Er wollte bei Kampelsberg links von der Bundesstraße abbiegen, dabei verfehlte er die Straße und kam im Graben zum Stehen. Er wurde von vorbeifahrenden Zeugen aus dem Pkw geborgen, diese verständigten das BRK und die Polizei. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Eggenfelden gebracht.

Da der junge Mann deutlich erkennbar angetrunken war, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert war, es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.


0 Kommentare