30.08.2017, 00:00 Uhr

Geld vermisst 85-Jährige vermisste hohen Bargeldbetrag

Foto: BWZ/Zoll (Foto:Schmid)Foto: BWZ/Zoll (Foto:Schmid)

Die 85-Jährige übergab einen hohen Eurobetrag einer Bekannten zur Aufbewahrung.

TANN Eine 85-jährige Frau verständigte am Dienstag, 29. August, die Polizei, weil sie mehrere tausend Euro, die sie einer Bekannten zur Aufbewahrung gegeben hatte, nicht mehr fand. Die Polizeibeamten vor Ort konnten die Bekannte erreichen. Sie brachte unverzüglich ein Kuvert mit einem fünfstelligen Eurobetrag vorbei.

Die 85-Jährige hatte ihr das Geld zur Aufbewahrung übergeben. Die alte Dame wollte das Geld jetzt in ihrer Wohnung verstecken. Sie ließ sich von den Polizeibeamten überzeugen, dass das Geld auf der Bank sicherer aufbewahrt ist. Um weitere Verwicklungen zu verhindern, wurde die Dame zur Bank begleitet, wo sie das Geld auf ihr Konto einzahlte.


0 Kommentare