12.11.2015, 13:44 Uhr

Prozess Jäger schoss auf Kollegen: Pettendorfer muss sich vor Gericht verantworten

Foto: Jürgen UnterhauserFoto: Jürgen Unterhauser

Am Donnerstag, 12. Nobember, musste sich ein heute 43-jähriger Jäger aus Pettendorf vor dem Amtsgericht Regensburg verantworten. Am 10. Oktober 2014 hatte er im Glauben, eine Wildsau vor sich zu haben, einen Jagdkollegen angeschossen und schwer verletzt.

REGENSBURG/NITTENDORF An jenem 10. Oktober des vergangenen Jahres war der heute 43-Jährige zusammen mit zwei Jagdkollegen in einem Jagdgebiet bei Eichhofen unterwegs. Er wollte, so seine Einlassung vor Gericht, Jagd auf Schwarzwild zu machen, das in besagtem Revier bereits große Schäden auf landwirtschaftlichen Flächen angerichtet hatte. Kurz vor 20.30 Uhr will er an jenem Abend Schwarzwild Gehört und später auch gesehen haben. Ein Keiler, so seine Angaben. sei zunächst in etwa 100 Metern Entfernung quer in seinem Blickfeld gestanden. mehrfach habe er sich mit Feldstecher und Zielfernrohr versichert, dass es sich um ein Wildschwein handelt, was da auf dem abgeernteten Maisfeld unterwegs ist. Gegen 20.30 Uhr schließlich sei er sich sicher gewesen, einen kapitalen Keiler vor sich zu haben. Der Jäger legte an, schoss – und traf den heute 58 Jahre alten Jagdpächter des besagten Revieres am Brustkorb, das Geschoss trat in der Folge "an der rechten oberen Gesäßhälfte", so die Anklageschrift, wieder aus. Durch den Schuss wurde der Jagdpächter schwerst verletzt. Es folgten mehrere Wochen im künstlichen Koma sowie Behandlungen im Krankenhaus und in einer Reha-Einrichtung. Bis heute sei er in seiner Bewegungsfähigkeit eingeschränkt, er müsse an Krücken gehen, leide auch psychisch an diesem Ereignis, das er selbst als "Unfall" bezeichnet.

Bis Donnerstagmittag hatten die beiden beteiligten Jäger sowie die beiden Jagdkollegen mit denen der Angeklagte an jenem Abend unterwegs war, ausgesagt. Für den Nachmittag sind die Aussagen der Sachverständigen vorgesehen. Auch das Urteil soll noch am Donnerstag fallen.


0 Kommentare