15.03.2017, 19:47 Uhr

Fußball Jahn-Serie gerissen! SSV verliert gegen Zwickau

Foto: Günter StaudingerFoto: Günter Staudinger

Schade! Die zehn war eine zu viel, nach neun ungeschlagenen Partien ging der SSV Jahn Regensburg heute erstmals im Jahr als Verlierer vom Platz, unterlag dem FSV Zwickau mit 1:2 (1:2).

REGENSBURG Der Jahn kam vor 6.343 Zuschauern gut in das Topspiel der 3. Liga – und ging prompt in Führung: Nach einem Freistoß von Kolja Pusch war Marc Lais zur Stelle und schloss zum 1:0 ab (6.). Doch die Sachsen, beste Rückrundenmannschaft, schlugen in Person von P. Göbel, der per Kopf den Ausgleich besorgte, eiskalt zurück (14.). Nachdem die Partie im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit etwas an Tempo verlor, gingen die Gäste kurz vor dem Seitenwechsel in Führung: C. Göbel setzte sich gegen die Jahndefensive durch und überwand auch Torhüter Pentke (37.). So ging es mit einem Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit war es zunächst Erik Thommy, der aus fünf Metern FSV-Keeper Brinkies prüfte (53.). Doch dann passierte nichts mehr, das Geschehen spielte sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Der Jahn probierte alles, doch die stabile Sachsen-Abwehr bot kaum Durchkommen. Am Ende stand die erste Niederlage 2017. Hinten fielen die Gegentore schlicht zu einfach. An der guten Ausgangslage der Jahnelf ändert das wenig, sie steht weiterhin mit 40 Punkten auf einem guten sechsten Platz. Am Samstag geht es bereits weiter, da ist der SSV beim SC Paderborn gefordert.

Die Bilder zum Spiel:


0 Kommentare