19.05.2017, 16:55 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Das wird teuer: Mit 133 km/h durch die 60 km/h-Beschränkung

Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Schmid)Foto: Ursula Hildebrand (Foto:Schmid)

Am Donnerstag, 18. Mai, wurde durch die VPI Regensburg in der Zeit von 13.45 bis 17 Uhr auf der Strecke von Schöbuchen nach Hohenwarth eine Geschwindikeitsmessung im Bereich der 60 km/h-Beschränkung durchgeführt.

SCHÖNBUCHEN/LANDKREIS CHAM Von 373 gemessenen Fahrzeugen wurden 41 Fahrzeugführer verwarnt, 17 müssen mit einer Anzeige rechnen. Der Schnellste Verkehrsteilnehmer war mit 133 km/h unterwegs.


0 Kommentare