08.08.2017, 14:57 Uhr

Belohnung Außenspiegel abgeschlagen: Gruppe couragierter Regensburger macht Festnahme möglich

Foto: Polizei (Foto:Schmid)Foto: Polizei (Foto:Schmid)

Im Namen des Polizeipräsidenten Gerold Mahlmeister überreichte der Dienstellenleiter der Polizeiinspektion Regensburg Süd, Leitender Polizeidirektor Thomas Schöniger, am Montag, 7. August, ein Dankesschreiben und eine finanzielle Anerkennung an eine Gruppe couragierter Regensburger.

REGENSBURG Am 2. Juni, gegen 23 Uhr, beobachteten die fünf Personen in der Roritzerstraße in Regensburg einen Mann, der im Vorbeigehen von einem dort geparkten Pkw den Außenspiegel abschlug und hierdurch einen nicht unerheblichen Schaden verursachte.  Während die Männer aus der Gruppe den alkoholisierten Tatverdächtigen überwältigten und festhielten, verständigten die beiden Damen über den Notruf die Polizei.

Die Regensburger Polizei bedankt sich für das couragierte Verhalten der Gruppe, welches maßgeblich zur Festnahme beigetragen hat. Die Polizei Regensburg-Süd bittet die Bevölkerung auch weiterhin, sich bei verdächtigen Beobachtungen umgehend über die Notrufnummer zu melden.


0 Kommentare