13.09.2017, 10:48 Uhr

Autos beschädigt, Zelt zerschnitten Serie von Sachbeschädigungen in Roding – Zahl der Betroffenen steigt auf 34

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Nach der Serie von Sachbeschädigungen an Pkw, einer Schranke und einem Festzelt im Stadtgebiet Roding hat sich die Anzahl der Geschädigten nominell von 24 auf 34 erhöht.

RODING Damit erhöht sich auch die Schadenssumme von bisher geschätzten 26.000 Euro auf annähernd 40.000 Euro.

Die PI Roding ermittelt mit Hochdruck und unter Ausschöpfung der zur Verfügung stehenden rechtlichen Möglichkeiten in alle Richtungen und bittet gleichzeitig nochmals um Hinweise aus der Bevölkerung über in der Tatnacht gemachte verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den genannten Sachbeschädigungen. Zudem werden mögliche Geschädigte gebeten, bei der PI Roding Anzeige zu erstatten.

Hier geht's zur Erstmeldung:

Vandalismus im Rodinger Stadtgebiet – Zelt zerschnitten, Autos zerkratzt 


0 Kommentare