22.02.2017, 18:17 Uhr

Erwischt Straubinger (23) war mit Marihuana im Fernbus auf Reisen

Foto: 123rfFoto: 123rf

Selber Schleierfahnder stellten am Dienstag, 21. Februar, bei der Kontrolle eines Reisenden etliche Gramm Marihuana sicher. Gegen den Mann aus Niederbayern läuft ein Ermittlungsverfahren.

A93/THIERSHEIM Gegen 16 Uhr kontrollierten die Beamten den 23-jährigen Straubinger am Autohof Thiersheim. Er war mit einem Fernreisebus auf der Linie Berlin-Passau unterwegs. Bei der Überprüfung entdeckten die Polizisten in dem Schal des Mannes etliche Gramm Marihuana. Daneben hatte er auch eine pulverförmige Substanz dabei, die sich später allerdings als harmlos herausstellte. Die Beamten stellten die Drogen und das Pulver sicher.

Nach seiner Vernehmung auf der Dienststelle konnte der Straubinger seine Heimreise antreten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln. Die Kriminalpolizei Hof führt die weiteren Ermittlungen.


0 Kommentare