17.03.2017, 11:24 Uhr

Tiere Reinhold Strobl: Ursache für die Vogelgrippe muss erforscht werden!

Foto: freeprod / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: freeprod / 123RF Lizenzfreie Bilder

Die Aufhebung der Stallpflicht hebt nach Meinung des Landtagsabgeordneten Reinhold Strobl (SPD) aus Schnaittenbach nicht die Suche nach der Ursache für die Vogelgrippe auf.

SCHNAITTENBACH/MÜNCHEN Es könne und dürfe nicht sein, dass bei der nächsten Grippewelle wieder die Rassegeflügel eingesperrt werden müßten. Tausende von Tieren seien getötet worden. Monatelang seien jetzt die Tiere weggesperrt gewesen. Eine sinnlose Aktion, die jetzt endlich beendet wurde. Dabei sei eine Rassegeflügelzucht – die Erhaltung der alten Geflügelrassen – im Gegensatz zu den Wirtschaftsrassen nur in freier, extensiver Haltung möglich. Es seien viele Fragen offen.

Strobl ist nun gespannt auf die Antwort auf eine parlamentarische Anfrage. Er hat zum Beispiel in seiner Anfrage nach der Möglichkeit gefragt, ob denn nicht in der engen Massengeflügelhaltung in den großen Ställen die Ursache liegt. Auf jeden Fall, so Strobl, werde er darauf drängen, dass die Ursache erforscht wird. Es könne nicht sein, dass die Rassegeflügelzüchter und ihre Tiere darunter leiden müßten.


0 Kommentare