27.02.2017, 16:03 Uhr

Die Straubinger Kripo ermittelt Nach sexueller Nötigung: Iraker schlägt 27-Jährige auf Discotoilette nieder

Foto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie Bilder

Schlimme Szenen in einer Straubinger Diskothek: Am Samstag bedrängte ein Discobesucher eine Frau auf der Damentoilette... Kurz darauf klickten die Handschellen.

STRAUBING Am Samstag kam es gegen 4 Uhr in einer Straubinger Diskothek zu einem sexuellen Übergriff auf eine 27-jährige Besucherin.  Der ebenfalls 27-jährige Tatverdächtige suchte die junge Frau auf der Damentoilette der Diskothek auf, fasste ihr dann mehrmals an die Brust und küsste sie gegen ihren Willen. Anschließend drängte er die Frau in eine Ecke der Toilette und warf sie schließlich zu Boden. Als die Frau bereits auf dem Boden lag, schlug der Iraker der jungen Frau noch mehrmals mit einer Bierflasche auf den Kopf.

Die junge Frau wurde durch die Schläge glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete nach dem Angriff zunächst, konnte aber wenig später durch eine Streife der Polizeiinspektion Straubing ermittelt und vorläufig festgenommen werden.

Die Kripo Straubing hat in Zusammenarbeit der Staatsanwaltschaft Regensburg, Zwgst. Straubing, die Ermittlungen übernommen.


0 Kommentare