13.09.2017, 13:26 Uhr

Eine Ära geht zu Ende Straubings letzte Videothek macht dicht

Foto: dcFoto: dc

In Straubing neigt sich das Zeitalter der Videotheken dem Ende zu.

STRAUBING Manchmal schreitet der Zeitenwandel schneller voran als gedacht. Ursprünglich wollte das Wochenblatt in dieser Woche eine Reportage über Straubings letzte verbliebene Videothek „Empire“ veröffentlichen. Doch bei der Interviewanfrage lässt Inhaber Olaf Garbers die Katze aus dem Sack: Auch die Empire-Videothek in der Straubinger Schildhauerstraße wird demnächst dichtmachen. Sie ist die letzte verbliebene Videothek in der Gäubodenstadt und muss nun auch gegen Online-Streamingdienste wie Netflix, Amazon oder Apple TV die Segel streichen.

Wie es mit der Videothek "Empire" jetzt weitergeht, lest ihr ausführlich im aktuellen E-Paper unter http://epaper.wochenblatt.de/?issueid=1245&pageno=6


0 Kommentare