08.03.2017, 13:41 Uhr

Dorffest Jetzt bewerben: Bayern 3 feiert die Party des Jahres – aber wo?

Foto: BRFoto: BR

Mark Forster, Milow und Namika haben im vergangenen Jahr das Bayern-3-Dorffest in Moosbach gerockt – zusammen mit über 70.000 Bayern-3-Fans. Auch 2017 steigt die größte Party des Jahres wieder.

BAYERN Wann, steht auch schon fest, aber noch nicht, wo! In den nächsten Monaten entscheidet sich, welche bayerische Gemeinde Gastgeber für das Dorffest am 9. September 2017 sein wird. Jede Gemeinde in Bayern kann sich ab sofort bewerben.

Olly Murs, Rea Garvey, Christina Stürmer, Mark Forster und Silbermond - sie alle waren schon Headliner beim BAYERN 3 Dorffest. Auch in diesem Jahr bringt BAYERN 3 wieder nationale und internationale Top-Acts nach Bayern, die am 9. September 2017 irgendwo in Bayern die Dorffest-Bühne rocken - und das bei freiem Eintritt für die Besucher. Die Bewerbung um die größte Party des Jahres beginnt ab sofort.

Bewerbung

Jede Gemeinde in Bayern, unabhängig von Größe oder Einwohnerzahl, hat ab jetzt die Chance auf diese einmalige Party. Mitmachen kann jeder, einfach im Internet anmelden unter www.bayern3.de oder per Post an: Bayern 3, Stichwort: Dorffest 2016, 80300 München

Das Bayern-3-Dorffest

Bayerns größtes kostenloses Musikfestival findet dieses Jahr bereits zum neunten Mal statt. Über 70.000 Menschen feierten in Moosbach in der Oberpfalz das Bayern-3-Dorffest 2016. Eine unglaubliche Party, die die Einwohner von Moosbach zusammen mit BAYERN 3 auf die Beine gestellt haben. Für großartige Stimmung sorgten neben Mark Forster und Milow die deutsche Sängerin und Rapperin Namika sowie die Bayern-3-Band.

Die bisherigen Gewinner-Orte:

2016: Moosbach (Oberpfalz) 2015: Tiefenlesau (Oberfranken) 2014: Altdorf (Niederbayern) 2013: Georgensgmünd (Mittelfranken, Foto) 2012: Bad Wiessee (Oberbayern) 2010: Inzell (Oberbayern) 2009: Knetzgau (Unterfranken) 2008: Walkersbach (Oberbayern)

Die wichtigsten Infos zur Bewerbung sowie die schönsten Eindrücke vom BAYERN 3 Dorffest 2016 gibt es im Internet unter www.bayern3.de.


0 Kommentare