12.07.2018, 15:07 Uhr

Exklusiv bei uns im Shop Lisa Wunnike aus Regensburg gestaltet tolle Shirts – made in Ostbayern!


Am Anfang stand ein Urlaub, Lisa Wunnike aus Regensburg entdeckte lustige Kinder-Shirts, ihr Sohn war damals drei Jahre alt. Und so begann die gebürtige Landshuterin, für ihren Sohn Shirts zu bemalen. Die trug er mit Stolz, von Klassenkameraden kamen dann „Aufträge“, welches Shirt sie gerne hätten. Bis heute gestaltet Wunnike Shirts – und diese gibt es auch im Eigenart-Shop der Wochenblatt-Verlagsgruppe!

REGENSBURG/OSTBAYERN Lisa Wunnike hat Spaß an ihrer Arbeit, sie hat schon viele bekannte Motive auf Stoff gebracht, Glitzerelemente und Strasssteine eingearbeitet und auch eigene Motive entworfen. Die bislang bekanntesten Shirts sind wohl die der letzten Landshuter Hochzeit. Hier gestaltete sie für Frauen, Männer und Kinder Shirts mit dem bekannten Buchskranzerl und einem Ritter. Die ersten 750 Stück waren begehrt, sie waren bereits an Weihnachten ausverkauft – ein halbes Jahr vor dem Start der Landshuter Hochzeit!

Etwa fünf Stunden braucht Wunnike, bis so ein Shirt gemalt ist. Die einzelnen Farben müssen trocknen, damit sie nicht verlaufen, es muss gebügelt werden. All das dauert – und so werden mittlerweile nur noch der Prototyp für eine Serienproduktion oder Einzelstücke per Hand gemalt. Großserien werden gedruckt – bei 30 Grad waschbar und sehr strapazierfähig! Ganz aktuell ist ein neues Shirt auf dem Markt – diesmal für Frauen! Passend zur kommenden Volksfestzeit hat Wunnike eine Frau im Dirndl als Motiv gewählt. Und dieses Shirt gibt es – exklusiv – im Eigenart-Shop unter der Adresse www.wochenblatt-eigenart.de! Es ist in den Größen S, M, L, und XL erhältlich.


0 Kommentare