13.11.2020, 15:02 Uhr

Zwei Verletzte, einer schwer: Heftiger Crash am Spätnachmittag

Beim Überqueren der B 388 wurde der Audi übersehen und es kam zum Zusammenstoß. F.: HerknerBeim Überqueren der B 388 wurde der Audi übersehen und es kam zum Zusammenstoß. F.: Herkner

Der Unfallverursacher wurde per Hubschrauber mit Wirbelsäulenverletzungen ins Klinikum Murnau geflogen.

Bockhorn, Lkrs. Erding. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Donnerstag gegen 16.50 Uhr auf der B 388.

Ein 55-jähriger Mann aus der Gemeinde Bockhorn fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Ford auf der ED 15 von Maierklopfen Richtung Maria Thalheim. Als er die Kreuzung zur B 388 geradeaus überqueren wollte, übersah er einen von links kommenden Audi A4 und es kam zum Zusammenstoß.

Der 55-jährige Unfallverursacher zog sich Verletzungen an der Wirbelsäule zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen.

Der Fahrer des Audi, ein 37-jähriger Mann aus Velden, wurde nur leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Die Polizei bittet etwaige Zeugen sich unter Telefon 08122/968-0 zu melden. − we –