13.01.2021, 22:27 Uhr

Pandemie 35 neue positive SARS-CoV-2-Tests im Landkreis Straubing-Bogen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

35 neue positive Tests auf SARS-CoV-2 wurden am Mittwoch, 13. Januar, im Landkreis Straubing-Bogen gemeldet.

Landkreis Straubing-Bogen. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag nach den offiziellen Zahlen des RKI (Stand: Mittwoch, 0 Uhr) bei 172,1. Am Mittwoch wurde auch ein weiterer Todesfall im Landkreis an bzw. mit Covid-19 gemeldet.

Auf den Intensivstationen der Kreiskliniken befinden sich wegen einer Covid-Erkrankung derzeit vier Personen (Stand: Mittwochvormittag).

Am Dienstag wurden weitere 185 Personen aus Stadt und Landkreis geimpft. Zudem gingen in den letzten Tagen 125 Impfdosen an die Kliniken für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit wurden bisher im Landkreis Straubing-Bogen und in der Stadt Straubing insgesamt rund 2.100 Personen (Stand: Dienstagabend) geimpft.

Am Donnerstag beginnt nun auch im Impfzentrum der „Regelbetrieb“ und zwar mit jeweils 120 Personen am Donnerstag und Freitag aus der höchsten Prioritätengruppe, die dem medizinischen, ärztlichen und pflegerischen Bereich zuzuordnen sind. Am Samstag werden dann 100 Personen aus der Gruppe Ü80 mit Termin zum Impfzentrum geladen. Die jeweiligen Personen wurden und werden vom Betreiber IMS Rettungsdienst über ihren Termin informiert. Eine Registrierung und Voranmeldung ist weiterhin im Internet unter www.impfzentren.bayern bzw. unter der Telefonnummer 09421/ 973-332 (Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr) möglich. Die konkrete Terminvergabe im Nachgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen und auch – je nach Verfügbarkeit des Impfstoffes – einige Wochen dauern. Parallel sind auch weiterhin die mobilen Impfteams im Einsatz und impfen in Alten- und Seniorenheimen.


0 Kommentare