20.09.2019, 12:14 Uhr

Moderiert von Woife Berger 7. Talentschmiede im Bürgerzentrum Burgkirchen

Der „Pate“ Roland Hefter. (Foto: Veranstalter)Der „Pate“ Roland Hefter. (Foto: Veranstalter)

Als „Pate“ ist dieses Mal Roland Hefter dabei

BURGKIRCHEN Zur 7. Burgkirchner Talentschmiede, moderiert von Woife Berger, lädt das Bürgerzentrum am Donnerstag, 26. September, um 19.30 Uhr ein. Tickets dafür gibt es beim Bürgerzentrum Burgkirchen und allen Inn-Salzach-Ticket VVK-Stellen.

Als „Pate“ fungiert Roland Hefter – Schauspieler, Kabarettist, Liedermacher und Sänger. Ein Bayer singt vom Leben. Er war als Schauspieler in den Kultserien „München 7“ und „Der Kaiser von Schexing“ zu sehen, hat Preise gewonnen und ist trotzdem geblieben, was er immer war: echt.

Das sind die Talente: Helga Brenninger aus Dorfen wirkt nicht nur herzlich, auch ihre Musik kommt aus dem Herzen. Markant-klare Stimme, unverfälschtes Auftreten und ein großartiges Gefühl für geradlinige Kompositionen, lebendige Texte und klare Melodien.

Der Musiker und Freizeitkabarettist Florian Hofbauer aus Reischach trat beim Faschingsbrettl 2019 erstmals in Burgkirchen auf. In seinen Stand-Ups widmet er sich den teilweise abstrusen Zügen unseres täglichen Lebens.

Drummer Patrick Stolze absolviert derzeit ein Jazz-Schlagzeug Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität, Linz – seine Bühnenprojekte bzw. Bands gibt´s zu sehen auf patrickstolze.com.

Werner Gerl beschäftigt in seinem Programm „Der pure Mannsinn“. Er wirft einen satirischen Blick auf die Veränderungen im Verhältnis von Mann und Frau. In dem bunten Programm mit kernigem, bayerischem Humor wird schlaglichtartig der ganz normale Wahnsinn von heute vorgestellt.


0 Kommentare