06.08.2020, 09:03 Uhr

Live-Übertragung „Kultur in alten Mauern“ – „Singer Pur“-Tage 2020 in Adlersberg

„Singer Pur“ begeistert mit A-Cappella-Musik vom Feinsten. Foto: Markus Amon„Singer Pur“ begeistert mit A-Cappella-Musik vom Feinsten. Foto: Markus Amon

Im Rahmen der landkreisweiten kulturellen Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ finden von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. August, die „Singer Pur“-Tage 2020 in der Klosterkirche in Adlersberg statt. Das Eröffnungskonzert wird live bei BR-Klassik übertragen.

Landkreis Regensburg. Die sechsköpfige A-Cappella-Formation „Singer Pur“ hatte ein facettenreiches Programm mit Konzerten, Vorträgen und einer abendlichen „Sitzweyl“ geplant. Aufgrund der nach wie vor geltenden Beschränkungen musste jedoch ein Großteil der Veranstaltungen gestrichen werden, auch internationale Gastmusikerinnen und Gastmusiker können nicht wie geplant teilnehmen. Das vielfach ausgezeichnete Vokalsextett führt aber zumindest die drei eigenen Konzerte durch. Diese sind zwar bereits ausverkauft, allerdings wird das Eröffnungskonzert am Freitag, 7. August, ab 20.05 Uhr, live bei BR-Klassik übertragen.

Einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen gibt die Broschüre „Kultur in alten Mauern“. Diese ist kostenlos beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 4009687, per Mail an kulturreferat@lra-regensburg.de und in vielen Rathäusern erhältlich. Zudem steht sie im Internet unter www.landkreiskultur.de zum Download zur Verfügung. Da aber zwangsläufig alle Veranstaltungstermine unter Vorbehalt stehen, ist der jeweils aktuelle Sachstand im Internet unter www.landkreiskultur.de aufgeführt.

Hinter dem Titel der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ steckt die Idee, Kunst und Kultur an außergewöhnlichen und besonderen Orten zu präsentieren. Nach den großen Erfolgen 2009 und 2016 war es der ausdrückliche Wunsch der Kulturschaffenden, dieses Motto 2020 zu wiederholen. Sie planten ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten. Es spiegelt eindrucksvoll die lebendige Vielfalt der regionalen Kunst- und Kulturszene wider und rückt zugleich Baudenkmäler und andere besondere Gebäude im Regensburger Land in den Mittelpunkt. Eine Auswahl der Veranstaltungen wurde wie immer in einer handlichen Broschüre zusammengefasst. Leider mussten viele der geplanten Veranstaltungen aufgrund der landesweiten Beschränkungen abgesagt oder verschoben werden. Nach und nach kehrt nun im kulturellen Bereich etwas mehr Normalität ein und Veranstaltungen dürfen unter Auflagen wieder stattfinden.


0 Kommentare