10.08.2018, 16:17 Uhr

Staatliches Museum für Porzellan Spiel, Spaß und Kreativität beim Ferienprogramm im Porzellanikon

(Foto: Porzellanikon)(Foto: Porzellanikon)

Es wird nicht langweilig im Porzellanikon, dem Staatlichen Museum für Porzellan. Jede Menge Spiel und Spaß gekoppelt mit Kreativität steht auf dem Ferienprogramm an beiden Standorten des Museums.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Die heißen Sonnentage locken nach draußen und bei uns können interessierte Kinder am 14. August im Porzellanikon in Selb an einem Outdoor-Programm unter dem Motto „Forschen mit Porzellan und Wasser“ teilnehmen. Es darf kräftig ausprobiert und gespritzt und geforscht werden.

„Alles dreht sich um den Becher“, so lautet das Motto am 21. August. Warum sind Becher, Tassen und Teller (fast) immer rund? Wer denkt sich diese Formen aus und was hat durstiger Gips damit zu tun? Das Museumsteam erkundet mit den Mädchen und Jungen die Dreherei-Abteilung und untersucht, was alles dazugehört, damit ein Becher eine runde Sache wird. Danach kann jeder Teilnehmer sich genau wie die Porzelliner vor 100 Jahren selbst als Dreher versuchen.

Am 15. August sind im Porzellanikon in Hohenberg an der Eger kreative Hände gefragt: Unter dem Motto „Serviettentechnik auf Porzellan“ lernen die Kinder, wie sie bunte Deko-Artikel aus Porzellan mit Serviettentechnik gestalten können. Ganz nebenbei gibt es auch viele spannende Überraschungen in unseren Ausstellungen zu entdecken. Nichts für schwache Nerven heißt es dann am 22.08.2018. Das Museumsteam geht mit den kleinen Besuchern auf eine spannende Tiersafari und pirscht sich an knurrende Tiger mit gefährlichen Reißzähnen, brüllende Eisbären und stampfende Elefanten heran, entdeckt Rehe, Pinguine und Papageien und sucht die Spuren von Affen, Katzen und schrägen Vögeln.

Die Sommerferienprogramme sind geeignet für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren und finden jeweils von 10 bis 12.30 Uhr statt. Die Materialkosten liegen je nach Programm zwischen zwei und dreiEuro. Anmeldungen erbeten per Mail an besuchercenter@porzellanikon.org oder unter der Telefonnummer 09287/ 91800-0.


0 Kommentare