04.11.2014, 12:55 Uhr

Unbedingt einschalten! TV-Tipp: „Wunderschön!“ im Berchtesgadener Land

Foto: privatFoto: privat

Am Sonntag, 9. November, um 20.15 läuft im WDR das Erlebnismagazin „Wunderschön!“. Diese Woche mit Eindrücken, Tipps und Geschichten aus dem Berchtesgadener Land.

BERCHTESGADEN Das Team des Sonntagabend-Erlebnismagazin „Wunderschön!“ erstellte im September und Oktober bei zwei Besuchen im Berchtesgadener Land, viele Stunden Filmmaterial an den schönsten und spannendsten Orten um die Zuseher an der Schönheit der Gegend teilhaben zu lassen.

Um ganz besondere Alltagsgeschichten, Ausflugsziele und Übernachtungs- und Restauranttipps, am jeweiligen Drehort zu finden, fordert das Format seine Zuschauer immer wieder dazu auf, ihnen Ausflugs - und Besichtigungsvorschläge für die jeweiligen Regionen zuzusenden. Die Redaktion des Erlebnismagazins, das seit zehn Jahren existiert, hat noch nie so viele Zusendungen von Zuschauern erhalten, wie für das BGL.

Diese Unterstützung ermöglichte dem Team, den Menschen vor dem Fernseher, nicht nur die bestens bekannten Schauplätze wie Königssee, Jenner und Predigtstuhl zu präsentieren. Sie drehten auch an Orten, die vielleicht nicht einmal jedem Einheimischen bekannt sind. Unter anderem besuchte das Team des WDR Bergbrenner Hubert Ilsanker, die Sennerin Silvia auf der Mordaualm oder den Lederhosenmacher Franz Stangassinger. Auf seiner Reise sammelt Moderator Stefan Pinnow dann viele kleine Souvenirs in dem markanten roten „Wunderschön!“- Rucksack, der am Ende der Sendung verlost wird.

Die Krimi-Autorin Lisa Graf-Riemann hat Stefan Pinnow als Guide begleitet, ihm viel Sehenswertes gezeigt und immer wieder vor neue Aufgaben gestellt.


0 Kommentare