10.08.2018, 10:16 Uhr

Keine gute Idee 64-Jähriger verbrennt in Dingolfing Äste und löst Flächenbrand aus

Foto: volff/123RF (Foto: volff/123RF)Foto: volff/123RF (Foto: volff/123RF)

Am Donnerstag geriet ein Feuer außer Kontrolle.

DINGOLFING Am Donnerstag verbrannte ein 64-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Dingolfing Äste auf seinem Grundstück. Durch den Funkenflug und der Dürre der vergangenen Tage breitete sich das Feuer rasch und unkontrolliert auf eine Fläche von ca. 200 Quadratmeter aus. Eigene Löschversuche des Mannes scheiterten. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Dingolfing und Teisbach löschten das Feuer und konnten ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Wegen seines Verhaltens erwartet den Mann nun ein Bußgeldverfahren.


0 Kommentare