07.09.2015, 16:57 Uhr

Polizei sucht Zeugen Studentin auf dem Freisinger Volksfest vergewaltigt

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Nachdem sie auf dem Freisinger Volksfest war, wurde eine Studentin verfolgt und vergewaltigt. Die Polizei sucht dringend Zeugen!

FREISING Es war gegen 5.30 Uhr morgens, als die Studentin (30) am Samstag, 5. September, das Freisinger Volksfest verließ. Aus sie ihr Fahrrad auf dem Fußweg in Richtung Fürstendamm schob, wurde sie von einem etwa 25 bis 30 Jahre alten, dunkelhäutigen Mann angesprochen. Er ist etwa 1.70 Meter groß und hat dunkle, kurze gelockte Haare und einen Kinnbart.

Der Mann wurde zudringlich, woraufhin die Studentin die Flucht ergreifen wollte. Das gelang ihr aber nicht. Der Täter warf sie zu Boden und vergewaltigte sie am Beginn des Fürstendammes nahe der Ottostraße (B11).

Die Kriminalpolizei Erding bittet unter Tel. 08122-9680 um Hinweise!


0 Kommentare