01.07.2011, 13:20 Uhr

Schon der 6. Abgang bei den Roten Raben Jovy-Heuser geht nach Buffalo

Rote Raben Vilsbiburg 2010-11:
Tatjana Zautys

Foto: Georg Gerleigner, Bad Griesbach, 08532-3954

Honorar auf KontoNr. 390956857 Postbank Nürnberg
BLZ 76010085
MWSt.-pflichitg mit 19 % beim Finanzamt Passau 
St.Nr. 153/220/40145
St.IdentNr.: DE205358250 Foto: Georg GerleignerRote Raben Vilsbiburg 2010-11: Tatjana Zautys Foto: Georg Gerleigner, Bad Griesbach, 08532-3954 Honorar auf KontoNr. 390956857 Postbank Nürnberg BLZ 76010085 MWSt.-pflichitg mit 19 % beim Finanzamt Passau St.Nr. 153/220/40145 St.IdentNr.: DE205358250 Foto: Georg Gerleigner

Das Wechselkarussell bei den Roten Raben kommt weiterhin nicht zur Ruhe. Am Freitagnachmittag wurde bekannt, dass nach den bereits bekannten Abgängen Johanna Barg, Loraine Henkel, Magda Kralikova, Nadja Jenzewski und Natalia Korobkova auch Alessandra Jovy-Heuser dem Deutschen Volleyball-Meister von 2008 und 2010 den Rücken kehrt.

VILSBIBURG Jovy-Heuser verlässt die Roten Raben, um in den USA mit einem Stipendium zu studieren. Sie hat sich für International Business Administration an der University at Buffalo eingeschrieben. Dort wird sie auch weiterhin Volleyball spielen, die Vorbereitung startet am 8. August. 

Die 19-Jährige hat gerade am Vilsbiburger Maximilian-von-Monetglas-Gymnasium ihr Abitur gemacht und freut sich nun auf die vor ihr liegende Zeit: „Es war schon immer mein Traum, im Ausland zu studieren und Volleyball zu spielen. Ich bin sehr glücklich darüber, nun auch das Stipendium dafür erhalten zu haben.“

„Aless“ war vier Jahre lang in Vilsbiburg bei einer Gastfamilie zu Hause und hat zunächst zwei Jahre für die zweite Mannschaft gespielt, bevor ihr in der Saison 2009/10 der Sprung in das Team von Guillermo Gallardo gelang. Im gleichen Jahr wurde sie mit den Roten Raben Deutscher Meister.

„Im Dezember habe ich drei Wochen Ferien und werde dann auf jeden Fall wieder nach Vilsbiburg kommen, um meine Freunde zu besuchen und natürlich auch ein Spiel zu sehen“, erklärt die Mittelblockerin.


0 Kommentare