30.05.2011, 23:51 Uhr

Als Telefonjoker: EW-Intendant löst Jauchs Mio-Euro-Frage!

Starker Auftritt: Ausgerechnet die Antwort auf die Millionen-Frage in Günther Jauchs Quiz-Show "Wer wird Millionär?" konnte der Intendant der Festspiele Europäische Wochen Passau, Dr. Pankraz Freyherr von Freyberg, beantworten. Bei der Promi-Ausgabe war er Telefonjoker für Barbara Schöneberger!

KÖLN / PASSAU Nach Oliver Pocher und Thomas Gottschalk ist Barbara Schöneberger erst die dritte Prominente seit 2008, die bei der Prominenten-Ausgabe von Günther Jauchs "Wer wird Millionär?" die eine Millionen Euro abgeräumt hat. Natürlich für den guten Zweck.

Und der Telefonjoker, der bei der 1-Millionen-Euro Frage stach: der scheidende Intendant der Festspiele Europäische Wochen Passau, Dr. Pankraz Freyherr von Freyberg.

Freyberg kannte den Namen des Knaben, von dessen Kopf  Wilhelm Tell den Apfel schoß - "Walter"!

Auf  RTL.de ist der entscheidende Moment wie folgt dokumentiert:

Für den Intendanten der "Festspiele Europäische Wochen Passau" ist die 15. Frage kein Problem. Er kann sie problemlos in zehn Sekunden beantworten: "Walter." Barbara Schöneberger: "Bist du sicher?" Pankraz von Freyberg: "Ja, Walter natürlich!" Barbara Schöneberger: "Dann nehme ich Walter, wenn er das sagt, dann glaube ich das!" Standing Ovations, Feuerwerk und Glitzerregen im Studio und tiefes Durchatmen beim Publikum. Die 37-Jährige teilt den Millionengewinn zwischen der "Terre des hommes Deutschland e.V." und "Livslust-Lebensfreude e.V." auf. Barbara Schöneberger: "Ich bin wahnsinnig froh und freue mich unendlich. Dafür braucht man sehr viel Glück und das hatte ich heute. Ich wusste, dass Pankraz von Freyberg mir helfen wird. Mit einer Million kann man in einem Erdbebengebiet fast ein ganzes Dorf wieder aufbauen und das ist wirklich toll! Mein neuer Lieblingsname ist ab sofort Walter und mein nächstes Kind wird in jedem Fall Walter heißen, auch wenn es ein Mädchen wird."

Hut ab, Herr Intendant!


0 Kommentare