29.06.2016, 08:20 Uhr

Spenden-Skandal Haben Schlegl und Rieger Spenden verschwiegen?

CSU-OB-Kandidat Christian Schlegl und Kreischef Franz Rieger Foto: ceCSU-OB-Kandidat Christian Schlegl und Kreischef Franz Rieger Foto: ce

Offenbar gab es große Spenden auch an CSU-Vertreter aus dem Umfeld des Bauträgers Tretzel: Haben Schlegl und Rieger diese bislang verschwiegen?

REGENSBURG Dass auch die Regensburger CSU Spenden von Bauträgern erhalten hat, ist kein Geheimnis. CSU-Kreisvorsitzender Franz Rieger machte kürzlich eine Summe öffentlich: Es seien insgesamt etwa 90.000 Euro gewesen. Die höchste Spende bezifferte Rieger dabei auf 20.000 Euro.

Seltsam nur: Im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen den Bauträger Volker Tretzel ist nun eine Spende über 30.000 Euro aufgetaucht, die dieser im Jahr 2012 mit dem Vermerk „Schlegl/CSU“ gespendet haben soll. Pikant: Diese hätte die Veröffentlichungsgrenze von 10.000 Euro überschritten, taucht aber nirgends in den Rechenschaftsberichten auf. CSU-OB-Kandidat Christian Schlegl sagte dem Wochenblatt: „Im Jahr 2012 hat die CSU sicherlich keine Spende von Herrn Tretzel bekommen, da ich weder CSU-OB-Kandidat, noch Mitglied des CSU-Kreisvorstandes war. Ich habe selbstverständlich auch als Privatperson keine Spenden persönlich angenommen“, so Schlegl. Es könne aber sein, dass an die Bürger für Regensburg gespendet wurde, ein Verein, der nach der Einigung der CSU nicht einmal zur Wahl antrat. Was aber geschah dann mit den Spenden für Schlegl? Wo landeten sie?

Konrad Brenninger, bis heute Vorsitzender der Bürger für Regensburg, sagt: „Wir bitten um Verständnis, dass Spender nicht öffentlich genannt werden wollen.“ Das respektiere man, außerdem unterliege man als Verein nicht dem Parteiengesetz. Auch CSU-Kreischef Rieger soll für seinen Landtagswahlkampf 50.000 Euro von Tretzel erhalten haben. Diese Summen sind durchaus plausibel, CSU-Bundestagsabgeordneter Graf Lerchenfeld sprach kürzlich von 66.000 Euro, die er gesammelt hatte. Rieger sagt dazu lediglich: „Es ist richtig, dass ich aus dem Umfeld von Tretzel Spenden bekommen habe. Über die Höhe möchte ich mich nicht äußern.“ Aufklärung sieht anders aus ...


0 Kommentare