13.08.2020, 15:00 Uhr

Im Überholverbot Ausgebremst und beleidigt

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu dem Überholer machen? Foto: M. MayerDie Polizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu dem Überholer machen? Foto: M. Mayer

Fahrer eines roten BMW überholt im Überholverbot, schneidet anderes Auto und zeigt dessen Fahrer den Mittefinger

Unterneukirchen. Am Mittwoch, 12. August, kam es in Unterneukirchen, auf der B299, zu einer Straßenverkehrsgefährdung und anschließender Beleidigung bei einem Überholmanöver.

Gegen 19 Uhr befuhr der Geschädigte mit seinem Pkw auf der B299 in Richtung Altötting. Der bislang unbekannte Beschuldigte schloss mit seinem roten BMW E36 auf und überholte trotz durchgezogener Linie.

Als beide Autos auf derselben Höhe waren, riss der Überholer seinen Pkw plötzlich nach rechts und schnitt den Geschädigten. Einen Unfall konnte dieser nur durch eine Vollbremsung und ein riskantes Ausweichmanöver verhindern.

Anschließend zog der BMW-Fahrer vorbei und zeigte den Geschädigten noch den Mittelfinger.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08671/96440, bei der Polizeiinspektion Altötting zu melden.